✔ Schnelle Lieferung    ✔ Rechnungskauf    ✔ Unkomplizierte Rücksendungen    ✔ Kostenlose technische Beratung    ✔ Individuelle Angebotserstellung    ✔ Sonderanfertigung auf Anfrage    ℹ Intelmann Homepage
Haben sie eine Frage ?
Für Technsiche Beratung, individulle Angebote und Sonderanfertigungen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung
Kontakt

Zu- u. Abluft Set für KG-Rohr Ø 100 mm: Edelstahl Ansaugturm/ Filterkorb/ 5 Filter/ Edelstahl Ausblasbogen

494,95 €*

Lieferzeit: 1-3 Tage

Passend für KG-Rohr [mm]
Produktnummer: ZUAS100
Produktinformationen "Zu- u. Abluft Set für KG-Rohr Ø 100 mm: Edelstahl Ansaugturm/ Filterkorb/ 5 Filter/ Edelstahl Ausblasbogen"

Zuluft- und Abluft- Set für KG-Rohr: Edelstahl Ansaugturm/ Filterkorb/ 5 Filter/ Edelstahl Ausblasbogen

Ansaugturm aus Edelstahl für Zuluft und Ausblasbogen für Abluft.

Die Durchmesserangabe bezieht sich auf das passende KG-Rohr.

Der Ansaugturm wird in zwei Teilen geliefert und besteht aus einem Glattrohr und einer Lamellenhaube.
Glattrohr und Lamellenhaube bestehen aus Edelstahl V2A (Korn 220 geschliffen).

Die Montage ist schnell und unkompliziert: 

1. Lassen Sie das Erdrohr min. 30 cm – 40 cm über Erdniveau herausragen.

2. Die Muffe (das dicke Ende vom Erdrohr) wird abgeschnitten.

3. Stülpen Sie das Glattrohr bzw. den Ausblasbogen über das Erdrohr.

4. Führen Sie den Filterkorb in das Glattrohr bis zur Stoppsicke vom Ansaugturm ein.

5. Stecken Sie die Lamellenhaube in das Glattrohr.

6. FERTIG!

Im Lieferumfang sind enthalten:

1. 2-teiler Ansaugturm aus Edelstahl mit 1000 mm langem Stammrohr

2. Edelstahl Filterkorb inkl. G3-Filter, passend für den Ansaugturm

3. 5x Ersatzfilter Klasse G3. Die Filter sollten aus hygienischen Gründen alle 3, spätestens alle 6 Monate gewechselt werden.

4. Ausblasbogen aus Edelstahl


Angaben zur Lamellenhaube
Edelstahl Ausführung, Lamellenhaube für Außen-, Frisch- und Fortluft mit eingesetztem Vogelschutzgitter.

Volumenstrom:

  • AT2A-S160 = 430 m³/h
  • AT2A-S200 = 690 m³/h
  • AT2A-S250 = 1000 m³/h
  • AT2A-S315 = 1600 m³/h

 Hinweis: Bei Stillstand der Fortluftanlage, kann Feuchtigkeit, Schnee oder Staub in das Rohrsystem gelangen. Um bei Außenluftansaugung zu verhindern, dass Feuchte angesaugt wird, darf die Luftgeschwindigkeit im freien Querschnitt 2 m/s nicht überschritten werden.