✔ Schnelle Lieferung    ✔ Rechnungskauf    ✔ Unkomplizierte Rücksendungen    ✔ Kostenlose technische Beratung    ✔ Individuelle Angebotserstellung    ✔ Sonderanfertigung auf Anfrage    ℹ Intelmann Homepage
Haben sie eine Frage ?
Für Technsiche Beratung, individulle Angebote und Sonderanfertigungen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung
Kontakt

SYSTEMAIR MARKEN SHOP

Gutes Klima ist die Grundlage für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Es ist die Bereitstellung effizienter Lüftungs- und Klimasysteme, die uns antreibt, ebenso wie die Vereinfachung der Arbeit des Planers und Installateurs. Ausgehend von den Grundwerten Einfachheit und Zuverlässigkeit entwickeln, produzieren und vertreiben wir qualitativ hochwertige Lüftungs- und Klimasysteme.

Systemair Deutschland ist Produktionsstandort und Distributionszentrum für Zentral- und Südeuropa der Systemair-Gruppe. Sämtliche Lieferungen in diese Regionen werden über den Standort Windischbuch abgewickelt.

Stufenloser Drehzahlregler für Rohrventilatoren
Thyristordrehzahlsteller ermöglichen eine manuelle Drehzahlsteuerung von Ventilatoren mit Einphasenmotoren 230V/50Hz. Bei Montage mit dem beigefügten Aufputzgehäuse ist die Schutzart des Steuergeräts IP 54. Bei Unterputzmontage ohne das Aufputzgehäuse erhält man die Schutzart IP 44. Es können mehrere Motoren parallel angeschlossen werden, solange der Gesamtstrom den Nennstrom des Reglers nicht übersteigt. Bei der Auswahl des geeigneten Steuergeräts müssen die Anlaufströme der Ventilatoren berücksichtigt werden. Ventilatoren, welche mit diesem Steuergerät betrieben werden, müssen mit einem eingebauten Überhitzungsschutz versehen und für den Betrieb mit einem Thyristorsteller geeignet sein.

98,77 €*

Systemair Rohrventilator K 100M sileo
Systemair Rohrventilator K 100M sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~Leistung 29.9 WStrom 0.171 AMax. Volumenstrom 184 m³/hDrehzahl 2443 r.p.mMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 38.4 dB(A)Gewicht 2.3 kgIsolierklasse, Motor B  Schutzklasse, Motor 44 IP Energy class, basic unit F  Energy class, basic unit option D  ErP ready 2016, 2018  Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

116,62 €*

Systemair Rohrventilator K 200M sileo
Systemair Rohrventilator K 200M sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 102 WStrom 0,442 AMax. Volumenstrom 760 m³/hDrehzahl 2529 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 42,7 dB(A)Gewicht 4,1 kgIsolationsklasse F  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 2,5 µF Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

160,65 €*

Systemair Rohrventilator K 125 EC
Systemair Rohrventilator K 125 EC Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~Leistung 83 WStrom 0.678 AMax. Volumenstrom 482 m³/hDrehzahl 3308 1/minMax. Fördermitteltemperatur 60 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 60 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 45.9 dB(A)Gewicht 2.8 kgIsolierklasse, Motor B  Schutzklasse, Motor 54 IP 100 % steuerbar Integrierter Drehzahlsteller Integrierter Motorschutz Geringer Schallpegel Installation in jeder Einbaulage Inklusive Montagekonsole Betriebssicher und wartungsfrei Energieeffizient, wirtschaftlich und komfortabel EC-Ventilatoren sind intelligente Ventilatoren mit integrierter Regelung (Kommutierungseinheit), die den Ventilator stets auf optimalen Betrieb einstellt. Somit ist der Anteil der effektiv genutzten Energie im Vergleich zu AC-Motoren um ein Vielfaches höher. Gleichzeitig bleibt die Energieeinspeisung äußerst gering. Der EC-Antrieb arbeitet insbesondere im geregelten Bereich energiesparender und somit bedeutend wirtschaftlicher als AC-Motoren.Energiesparventilatoren von Systemair sind jedoch nicht nur äußerst energieeffizient, sondern auch angenehm, komfortabel und zeitsparend einzubauen. Da die Regelelektronik in den Motor integriert ist, entfällt die Anbindung an einen Schaltschrank mit Leistungs- und Regelelektronik und der damit verbundene Verdrahtungsaufwand. Durch den geringeren Verschleiß und die geringere Wärmeentwicklung haben EC Ventilatoren darüber hinaus eine längere Lebensdauer als AC-Ventilatoren und müssen seltener gewartet werden. Die kompakten Rohrventilatoren der Reihe K-EC eignen sich für den Einbau in Rohrsysteme. Zur einfachen und sicheren Montage verfügen alle K-Ventilatoren über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse nach EN 1506:1997. Die Ventilatoren sind mit rückwärts gekrümmten Laufradschaufeln und energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsolen sind im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleisten eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den als Zubehör erhältlichen Verbindungsmanschetten FK kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden. Die Ventilatoren sind mit einem Potentiometer(0-10V) ausgestattet, über das der Betriebspunkt direkt eingestellt werden kann. Als Werkseinstellung ist das Potentiometer auf einen Wert zwischen 6-10V eingestellt. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen, verfügt der Ventilator über einen eingebauten Motorschutz. Das Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. K-Ventilatoren sind besonders luftdicht und erreichen die Dichtheitsklasse C gemäß EN 12237:2003. Aufgrund des luftdichten Gehäuses, des Klemmkastens in IP55 und der Kabelverschraubung M20 in IP 68 ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen zugelassen.

230,86 €*

Systemair Rohrventilator K 100XL sileo
Systemair Rohrventilator K 100XL sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 52,1 WStrom 0,227 AMax. Volumenstrom 285 m³/hDrehzahl 2418 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 45,2 dB(A)Gewicht 3 kgIsolationsklasse B  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 1,5 µF Energy class, basic unit E  Energy class, basic unit option C  ErP ready 2016, 2018  Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

121,38 €*

Systemair Rohrventilator K 150M sileo
Systemair Rohrventilator K 150M sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 53,3 WStrom 0,232 AMax. Volumenstrom 464 m³/hDrehzahl 2379 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 37,5 dB(A)Gewicht 3,3 kgIsolationsklasse B  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 1,5 µF  Energy class, basic unit E  Energy class, basic unit option B  Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

124,95 €*

Systemair Rohrventilator K 125XL sileo
Systemair Rohrventilator K 125XL sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 52,7 WStrom 0,229 AMax. Volumenstrom 359 m³/hDrehzahl 2395 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 41,7 dB(A)Gewicht 2,9 kgIsolationsklasse B  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 1,5 µF  Energy class, basic unit E  Energy class, basic unit option C Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

127,33 €*

Systemair Rohrventilator K 150XL sileo
Systemair Rohrventilator K 150XL sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 100 WStrom 0,443 AMax. Volumenstrom 724 m³/hDrehzahl 2523 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 46,4 dB(A)Gewicht 4,1 kgIsolationsklasse F  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 2,5 µF Energy class, basic unit E  Energy class, basic unit option C  Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

154,70 €*

Systemair Rohrventilator K 315 sileo
Systemair Rohrventilator K 315M ErP ready ErP 2016/ErP 2018  NenndatenSpannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 231 WStrom 1,01 AMax. Volumenstrom 1224 m³/hDrehzahl 2783 1/minKondensator 5 µFGewicht 6,6 kgTemperaturdatenMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldatenSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 42,7 dB(A)Schutzklasse / KlassifizierungIsolationsklasse F  Schutzklasse, Motor IP44 IP Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

272,51 €*

Systemair Rohrventilator K 200L sileo
Systemair Rohrventilator K 200L sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 145 WStrom 0,631 AMax. Volumenstrom 965 m³/hDrehzahl 2555 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 47,8 dB(A)Gewicht 4,8 kgIsolationsklasse F  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 3,5 µF Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

202,30 €*

Systemair Topvex SoftCooler SR11-R / SR11-L
Kühlmodul mit vollständigem DX-Kühlsystem mit einem drehzahlgeregelten Kompressor für ein Topvex SR11 Gerät. Gehäuse aus doppelschaligen Aluzink-Blech, allseitig isoliert mit 50 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Durch Revisionsöffnungen lässt sich die komplette Front für Reinigung und Wartungsarbeiten komplett öffnen.   Mit Inverter gesteuerter scroll Verdichter.   Der Topvex SoftCooler wird als ein separates Modul betriebsbereit geliefert.Bei Auslieferung ist das Gerät mit Kältemittel Typ R410A befüllt.   Einfache Installation da das Modul zwischen den beiden vorhandenen Topvex Module eingeschoben und montiert wird.Stromversorgung anschließen.Die vorbereitete interne Steuerleitung ist mit dem Schaltkasten im Topvex zu verbinden.Ein Kondensatablauf ist anzuschließen.   Leistungsregelung:Mit dem einzigartigen großen Regelbereich des SoftCoolers kann die Zulufttemperatur genauer geregelt werden wie in herkömmlichen Anlagen. Dies bewirkt einen höheren Klimakomfort in den Räumlichkeiten. Da die Kühlleistung genauer geregelt werden kann als bei EIN/AUS Systeme wird der COP-Wert positiv beeinflusst.   Verbindung der Steuerung: Der Topvex SoftCooler wird mit einer internen Verdrahtung zur schnellen Verbindung an das Lüftungsgerät geliefert. Der Kühler wird anhand der Einstellungen und Anforderungen des Lüftungsgerätes Topvex geregelt.Der Alarm des Kühlers wird auf der Bedieneinheit angezeigt.   Das Lüftungsgerät gibt die Kondensatorwärme direkt an die Abluft ab. Die Kälteabgabe ist daher von der tatsächlichen Abluftmenge abhängig.Der Topvex SoftCooler hat eine einzigartige Anpassung der Kühlleistung an die Luftmenge. Der Kompressordruck wird über einen Drucksensor stetig überwacht.Wenn sich der Druck der zulässigen Obergrenze nähert, wird der Kompressordruck herunter geregelt.Allerdings nur soweit, dass der zulässige Wert nicht überschritten wird.Dadurch wird ein Überdruckalarm vermieden, ein sicherer Betrieb ermöglicht und das Gerät immer mit der maximal möglichen Kühlleistung betrieben.    

14.875,00 €*

Systemair SAVE VSR 300, WRG-Gerät
AVE VSR 300, WRG-GerätArt. Nr.: 78967 PDF    • Bis zu 80% Wärmebereitstellungsgrad• Auslegung für Wohnflächen bis 240 m²• Integrierter Feuchtesensor in der Abluft zur Drehzahlregelung der Ventilatoren• Rotationswärmeübertrager mit EC-Antriebsmotor und bedarfsgesteuerten Drehzahlregelung• Integrierte automatische Feuchteregelung• Energieeffiziente Ventilatoren mit modernster EC-technologie• Automatischer Wechsel in den Sommerbetrieb (ohne Wärmerückgewinnung)• Bedarfsabhängige Steuerung, z.B. CO2 (CO2-Sensor als Zubehör erforderlich)• Einrichtungsassistent zur einfachen Inbetriebnahme• Separate Einstellung der Zu- und Abluftmenge• Benutzerfreundliche Bedieneinheit CD mit LCD-Display sowie 12 m Verbindungskabel inklusive• Integriertes elektrisches Nachheizregister 1,67 kW• Modbus Schnittstelle via RS-485• Eurovent zertifiziert Das kompakte Wohnungslüftungsgeräte SAVE VSR 300 mit hocheffizientem Rotationswärmeübertrager erreicht eine der höchsten Energieeffizienzklassen. Des weiteren bietet die integrierter und vorprogrammierte Regelung ein hohes Maß an Komfort. Das Gehäuse besteht aus doppelschaligem verzinktem Stahlblech, mit 30mm innenliegender Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Die beiden großen Revisionspaneele vereinfachen die Inbetriebnahme und Wartung. Die energieeffizienten RadiCal Ventilatoren mit modernster EC-technologie erreichen eine sehr niedrigen SFP-Wert (Specific Fan Power) und tragen zur Effizienzsteigerung der Komplettanlage deutlich bei. Der Rotationswärmeübertrager wird zur Wärmerückgewinnung im Winter, sowie zur Kälterückgewinnung im Sommer und zur freien Kühlung genutzt. Die integrierte Regelung steuert den Rotationswärmeübertrager automatisch entsprechend den aktuellen Anforderungen. Im Automatik Betrieb (AUTO) werden die Ventilatoren bedarfsabhängig über den integrierten Feuchtesensor in der Abluft entsprechend dem gewünschten Sollwert variabel angesteuert. Des weiteren kann im Automatikbetrieb der Rotationswärmeübertrager mit EC-Antriebsmotor bedarfsgesteuert werden. Die Drehzahl des Rotationswärmeübertragers wird entsprechend dem gewünschten Sollwert der Feuchteübertragung in die Zuluft geregelt. Die Inbetriebnahme erfolgt über die benutzerfreundliche Bedieneinheit CD. Bis zu drei Bedieneinheiten können an ein Wohnungslüftungsgerät angeschlossen werden. Dabei darf die gesamte Kabellänge für alle drei Bedieneinheiten 50 Meter nicht überschreiten. Der Inbetriebnahmeassistent sowie die Symbole und das Klartextmenü vereinfachen die Inbetriebnahme.  Serienmäßig wird das Wohnungslüftungsgerät SAVE VSR 300 mit einem Taschenfilter F7 in der Außenluft und einem Taschenfilter G3 in der Abluft ausgestattet.  Optional können externe Kanalheiz- oder Kühlregister (Wasser) über die integrierte Regelung angesteuert werden.  Das Wohnungslüftungsgerät ist geeignet für Wohnhäuser, kleine Büros und ähnliche Räumlichkeiten mit einer Fläche bis ca. 240 m². Die Aufstellung erfolgt vorzugweise in einem separaten Raum.   Gerät Spannung 230 V Frequenz 50 Hz Phase 1 ~ Gewicht 61 kg Empfohlene Sicherung 10 A Schutzklasse IP24 IP Wärmeübertrager Wärmeübertragertyp Rotationswärmeübertrager   Heizer Heating type Elektrik   Zuluftventilator Spannung 230 V Phase 1 ~ elektr. Aufnahmeleistung (P1) 83 W Abluftventilator Spannung 230 V Phase 1 ~ elektr. Aufnahmeleistung (P1) 83 W Zuluftfilter Filter, Zuluft F7   Abluftfilter Filterklasse Abluft G3   Sonstiges Montageart Horizontale Ausführung   Zuluftseite Rechts   ErP Energy class, basic unit A   Energy class, basic unit option A   ErP ready ErP 2016/ErP 2018   Standardgruppe Aufnahmeleistung, Elektroheizung 1,67 kW

3.272,50 €*

Systemair BFRO F7 Taschenfilter für Topvex SR-Geräte
Taschenfilterfür Topvex SR-Geräte, Filterklasse F7 Mit Kunststoffrahmen und 10 / 12 Filtertaschen. Als Abluftfilter einsetzbar.   Bei den Topvex SR09 und SR11 sind zwei Filter erforderlich!

117,81 € - 140,42 €*

Systemair Topvex SR09-L-CAV / SR09-R-CAV WRG-Gerät
Kompaktlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Montage bodenstehend; inkl. Regelung fertig verdrahtet. Komplett mit zwei freilaufenden Hochleistungslaufrädern mit energiesparenden EC-Motoren. Mit 4 horizontal seitlich liegenden Anschlüssen für Lüftungskanal DN 600-400 ausgestattet. Das Gerät ist in der Mitte teilbar und kann nahezu durch jede Türe geschafft werden.   Zuluftanschluss links: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27938 / Systemair Topvex SR09-L-CAV WRG-Gerät Zuluftanschluss rechts: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27940 / Systemair Topvex SR09-R-CAV WRG-Gerät   Kein integriertes Vor- oder Nachheizregister montiert.   Gehäuse aus doppelschaligen Aluzink-Blech, allseitig isoliert mit 50 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Korrosion Klasse C4 (salzwasserbeständig). Durch zwei Revisionsöffnungen lässt sich die komplette Front für Reinigung und Wartungsarbeiten öffnen.   Wärmerückgewinnung mittels Rotationswärmeübertrager aus Aluminium, Wärmebereitstellungsgrad bis 85%. Wärmeübertragung regelbar durch Drehzahlregelung des Rotors. Frostschutz integriert, Kondensatanschluss nicht erforderlich. Automatischer Sommer Bypass und automatische Rückgewinnung von Kälteleistung im Sommer. Feuchterückgewinnung, anfallendes Kondensat wird im Winter der Zuluft zugeführt (automatische Befeuchtung der Zuluft). Sorptionswärmetauscher auf Anfrage möglich.   Zwei freilaufende Hochleistungslaufräder aus Aluminium, rückwärtsgekrümmt. Laufräder nach VDI 2060, Auswuchtgüte G 6.3, in zwei Ebenen dynamisch gewuchtet. Ventilatormodule sind durch Dämmstreifen gegen Körperschall entkoppelt.   Energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotor, schwingungsfrei aufgehängt. Kühlung durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes. Motorschutz durch integrierte Motorelektronik, zusätzliches Motorschutzschaltgerät wird hierzu nicht benötigt. Stufenlos steuerbar über 0-10V Signal. Steckverbindungen an allen elektr. Bauteilen zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten.   2 Taschenfilter serienmäßig eingebaut. Taschenfilter F7 in der Außenluft und ein Taschenfilter M5 in der Abluft, Filterüberwachung mittels Druckdosen. Einschubrahmen mit Dichtstreifen.   Integrierte Regelung mit S-E3-DSP Bedientableau und blau beleuchtetem 4 Zeilen Display. 10 m Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten. (max. 100 m Verbindungskabel)   Regelung: Die Regelung ist voreingestellt auf Ablufttemperaturregelung und ist sofort betriebsbereit. Incl. Wochenzeitschaltuhr, Anschluss von externem Feueralarm, Ansteuerung eines externen Kühlregisters. Eine Anbindung an die GLT durch BACnet TCP/IP, MODbus TCP/IP, BACnet MS/TP, MODbus RTU und Exoline ist möglich. Inkl. Netztrennschalter.   Einstellbare Temp.regelungen (16-30°C): 1. Zuluftregelung 2. Zuluftregelung mit Außentemperaturkompensation 3. Raumregelung, Kaskadenregelung 4. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Raum- und Zuluftregelung 5. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Abluft- und Zuluftregelung 6. Abluftregelung (Werkseinstellung), mit min./max. Begrenzungen der Zulufttemperatur.   Manuelle Funktionen (auswähl- und veränderbar): DX-Kühlung oder Ventilansteuerung 0-10V, CO2-Sensor oder Hygrostat anschließbar (analog 0-10V oder digital), Wirkungsgradmessung, Kälterückgewinnung, Feueralarm, Nachtkühlung, Freikühlung, Sommerzeitumschaltung, 230V Heizungspumpe ansteuerbar.   Alarme: Werden auf dem Display im Klartext mit Zeit und Datum angezeigt. Anschluss für Sammelstörmeldung vorhanden. Ausgang für Sammelstörmeldung (24VAC) vorhanden.   Abmessungen: Breite: 1.838mm Höhe: 1.220mm Tiefe: 1.120mm Teilbar: 1.838/2x919mm

16.660,00 €*

Systemair Filterset PHI VSR 500
Filterset für SAVE VSR 500 gemäß PHI-Zertifizierung. Außenluftfilter: F7Abluftfilter:      F7 Das komplette PHI-Filterset muss verwendet werden, da abweichende Filter wie bei Standardauslieferung des Lüftungsgerätes.Die PHI-Funktion muss in der Regelung aktiviert werden.

188,02 €*

Systemair Topvex SR03-L-CAV / SR03-R-CAV WRG-Gerät
Kompaktlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Montage bodenstehend; inkl. Regelung fertig verdrahtet. Komplett mit zwei freilaufenden Hochleistungslaufrädern mit energiesparenden EC-Motoren. Mit 4 horizontal seitlich liegenden Anschlüssen für Lüftungsrohr DN 315 ausgestattet.   Zuluftanschluss links: Artikelnummer: 27878 / Systemair Topvex SR03-L-CAV WRG-Gerät Zuluftanschluss rechts: Artikelnummer: 27879 / Systemair Topvex SR03-R-CAV WRG-Gerät   Anschlussstutzen Nippel mit Gummilippendichtung. Kein integriertes Vor- oder Nachheizregister montiert.   Gehäuse aus doppelschaligen Aluzink-Blech, allseitig isoliert mit 50 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Korrosion Klasse C4 (salzwasserbeständig). Durch zwei Revisionsöffnungen lässt sich die komplette Front für Reinigung und Wartungsarbeiten öffnen.   Wärmerückgewinnung mittels Rotationswärmeübertrager aus Aluminium, Wärmebereitstellungsgrad bis 85%. Wärmeübertragung regelbar durch Drehzahlregelung des Rotors. Frostschutz integriert, Kondensatanschluss nicht erforderlich. Automatischer Sommer Bypass und automatische Rückgewinnung von Kälteleistung im Sommer. Feuchterückgewinnung, anfallendes Kondensat wird im Winter der Zuluft zugeführt (automatische Befeuchtung der Zuluft). Sorptionswärmetauscher auf Anfrage möglich.   Zwei freilaufende Hochleistungslaufräder aus Aluminium, rückwärtsgekrümmt. Laufräder nach VDI 2060, Auswuchtgüte G 6.3, in zwei Ebenen dynamisch gewuchtet. Ventilatormodule sind durch Dämmstreifen gegen Körperschall entkoppelt.   Energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotor, schwingungsfrei aufgehängt. Kühlung durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes. Motorschutz durch integrierte Motorelektronik, zusätzliches Motorschutzschaltgerät wird hierzu nicht benötigt. Stufenlos steuerbar über 0-10V Signal. Steckverbindungen an allen elektr. Bauteilen zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten.   2 Taschenfilter serienmäßig eingebaut. Taschenfilter F7 in der Außenluft und ein Taschenfilter M5 in der Abluft. Filterüberwachung mittels Druckdosen. Einschubrahmen mit Dichtstreifen.   Integrierte Regelung mit S-E3-DSP Bedientableau und blau beleuchtetem 4 Zeilen Display. 10 m Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten. (max. 100 m Verbindungskabel)   Regelung: Die Regelung ist voreingestellt auf Ablufttemperaturregelung und ist sofort betriebsbereit. Incl. Wochenzeitschaltuhr, Anschluss von externem Feueralarm, Ansteuerung eines externen Kühlregisters. Eine Anbindung an die GLT durch BACnet TCP/IP, MODbus TCP/IP, BACnet MS/TP, MODbus RTU und Exoline ist möglich. Inkl. Netztrennschalter.   Einstellbare Temp.regelungen (16-30°C): 1. Zuluftregelung 2. Zuluftregelung mit Außentemperaturkompensation 3. Raumregelung, Kaskadenregelung 4. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Raum- und Zuluftregelung 5. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Abluft- und Zuluftregelung 6. Abluftregelung (Werkseinstellung), mit min./max. Begrenzungen der Zulufttemperatur.   Manuelle Funktionen (auswähl- und veränderbar): DX-Kühlung oder Ventilansteuerung 0-10V, CO2-Sensor oder Hygrostat anschließbar (analog 0-10V oder digital), Wirkungsgradmessung, Kälterückgewinnung, Feueralarm, Nachtkühlung, Freikühlung, Sommerzeitumschaltung, 230V Heizungspumpe ansteuerbar.   Alarme: Werden auf dem Display im Klartext mit Zeit und Datum angezeigt. Anschluss für Sammelstörmeldung vorhanden. Ausgang für Sammelstörmeldung (24VAC) vorhanden.   Abmessungen: Breite: 1.686mm Höhe: 1.060mm Tiefe: 750mm

9.805,60 €*

Systemair Innengerät X-SYSPLIT WALL FLEXI 24 EVOHPQ
Systemair Inverter Wandinneneinheit für Einzel-und Multisplitgeräte. Kombinierbar mit Außeneinheit SYSPLIT WALL OUT EVO HP Q und SYSPLIT MULTI EVO Serie. Die Modelle SYSPLIT WALL FLEXI werden als Wandmodelle installiert und vereinen Spitzentechnologie mit eleganter und schlichter Form. Das elegante Design des Wandgerätes passt sich in jedes Interieur ein. Der eingebaute Tangentialventilator ist statisch und dynamisch ausgewuchtet und wird von einem DC-Inverter angetrieben. Er garantiert bei hohe Luftmengen und niedriger Drehzahlen einen sehr niedrigen Geräuschpegel. Die Lager sind dauergeschmiert und wartungsfrei. Die Luft wird auf der Geräteoberseite über einen Luftfilter angesaugt, und über die horizontalen und vertikalen Luftleitlamellen nach unten ausgeblasen. Die horizontalen und vertikalen Luftleitlamellen können in verschiedenen Positionen fixiert werden. Die vertikale Luftleitlamelle lässt sich mit Hilfe der Fernbedienung verstellen bzw. mit der Auto-Swing-Funktion automatisch modulierend bewegen wodurch ein dreidimensionaler Luftstrom zur idealen Luftverteilung im Raum erzeugt wird. Der mitgelieferte Kaltkatalysator-Filter baut effektiv leicht flüchtige Stoffe ab und hat eine antibakterielle Wirkung. Der Filter ist waschbar und die Wirkung hält für lange Zeit an. Der Wärmetauscher besteht aus Kupferrohr mit aufgepressten Aluminiumlamellen. Zur optimalen Ausnutzung der Wärmetauscheroberfläche befindet sich diese auf der Saugseite des Ventilators. Die wasserbindenden Aluminiumlamellen des Wärmetauschers haben eine verbesserte Wärmeübertragungseffizienz im Kühl- und Heizbetrieb. Der Wärmetauscher arbeitet nach dem Gegenstrom-/Querstrom - Prinzip. Die Regelung sowie die Sicherheitsfunktionen werden von einem Mikroprozessor überwacht und geregelt. Alle Betriebs- sowie Funktionsparameter können mit der mitgelieferten Infrarot - Fernbedienung SYSCONTROL RM 52 eingegeben werden. Die Elektronik sowie alle elektrischen Anschlüsse sind vom Luftstrom getrennt in einer Anschlussbox.

702,10 €*

Systemair Außengerät SYSPLIT WALL OUT 09 EVO HP Q
Systemair Inverter Außeneinheit für Single-Split-Klimagerät. Kombinierbar mit Inneneinheit SYSPLIT WALL SMART HP Q - SYSPLIT WALL FLEXI EVO HP Q und SYSPLIT WALL EDGE HP Q Das Gehäuse besteht aus pulverbeschichtetem Stahlblech. Die Anschlussventile sind mit einer PVC-Abdeckung geschützt. Der hermetisch, sauggasgekühlte invertergeregelte DC-Verdichter schafft eine gleichmäßige Regelung der Raumtemperatur. Die eingebaute Kältemittel-Leckage-Erkennung verhindert, dass der Verdichter bei einem Kältemittelverlust oder einer Kompressorüberlast beschädigt wird. Die Eigendiagnose überwacht fortlaufend den Betrieb des Klimagerätes und schützt das System. Der Axialventilator mit seinen sichelförmigen Flügeln ist direkt auf dem Antriebsmotor befestigt und gewährleistet einen besonders geräuscharmen Betrieb. Der Wärmetauscher besteht aus Kupferrohr mit aufgepressten Aluminiumlamellen und arbeitet nach dem Gegenstrom-/ Querstrom - Prinzip. Im Turbo-Modus läuft die Anlage 20 Minuten auf allerhöchster Drehzahl und erreicht somit noch schneller die eingestellte Sollwerttemperatur Durch die Auto-Restart-Funktion schaltet sich das Gerät mit den gleichen Einstellungen, wie vor dem Stromausfall wieder ein. Umweltfreundliches R410A Kältemittel.

773,50 €*

Systemair Innengerät X-SYSPLIT WALL FLEXI 12 EVOHPQ
Systemair Inverter Wandinneneinheit für Einzel-und Multisplitgeräte. Kombinierbar mit Außeneinheit SYSPLIT WALL OUT EVO HP Q und SYSPLIT MULTI EVO Serie. Die Modelle SYSPLIT WALL FLEXI werden als Wandmodelle installiert und vereinen Spitzentechnologie mit eleganter und schlichter Form. Das elegante Design des Wandgerätes passt sich in jedes Interieur ein. Der eingebaute Tangentialventilator ist statisch und dynamisch ausgewuchtet und wird von einem DC-Inverter angetrieben. Er garantiert bei hohe Luftmengen und niedriger Drehzahlen einen sehr niedrigen Geräuschpegel. Die Lager sind dauergeschmiert und wartungsfrei. Die Luft wird auf der Geräteoberseite über einen Luftfilter angesaugt, und über die horizontalen und vertikalen Luftleitlamellen nach unten ausgeblasen. Die horizontalen und vertikalen Luftleitlamellen können in verschiedenen Positionen fixiert werden. Die vertikale Luftleitlamelle lässt sich mit Hilfe der Fernbedienung verstellen bzw. mit der Auto-Swing-Funktion automatisch modulierend bewegen wodurch ein dreidimensionaler Luftstrom zur idealen Luftverteilung im Raum erzeugt wird. Der mitgelieferte Kaltkatalysator-Filter baut effektiv leicht flüchtige Stoffe ab und hat eine antibakterielle Wirkung. Der Filter ist waschbar und die Wirkung hält für lange Zeit an. Der Wärmetauscher besteht aus Kupferrohr mit aufgepressten Aluminiumlamellen. Zur optimalen Ausnutzung der Wärmetauscheroberfläche befindet sich diese auf der Saugseite des Ventilators. Die wasserbindenden Aluminiumlamellen des Wärmetauschers haben eine verbesserte Wärmeübertragungseffizienz im Kühl- und Heizbetrieb. Der Wärmetauscher arbeitet nach dem Gegenstrom-/Querstrom - Prinzip. Die Regelung sowie die Sicherheitsfunktionen werden von einem Mikroprozessor überwacht und geregelt. Alle Betriebs- sowie Funktionsparameter können mit der mitgelieferten Infrarot - Fernbedienung SYSCONTROL RM 52 eingegeben werden. Die Elektronik sowie alle elektrischen Anschlüsse sind vom Luftstrom getrennt in einer Anschlussbox.

333,20 €*

Systemair Rohrventilator K 160M sileo
Systemair Rohrventilator K 160M sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 53 WStrom 0,231 AMax. Volumenstrom 450 m³/hDrehzahl 2388 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 37,8 dB(A)Gewicht 3,3 kgIsolationsklasse B  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 1,5 µF Energy class, basic unit E  Energy class, basic unit option B Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

124,95 €*

Systemair Deckenmontageset VSR 500
Deckenmontagesatz für SAVE VSR 500.Das Kit ist für die Montage des SAVE VSR 500 horizontal unter der Decke erforderlich.

103,53 €*

Systemair Topvex SR06EL-L-CAV / SR06EL-R-CAV WRG-Gerät
Kompaktlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Montage bodenstehend; inkl. Regelung fertig verdrahtet. Komplett mit zwei freilaufenden Hochleistungslaufrädern mit energiesparenden EC-Motoren. Mit 4 horizontal seitlich liegenden Anschlüssen für Lüftungskanal DN 600-300 ausgestattet.   Zuluftanschluss links: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27922 / Systemair Topvex SR06EL-L-CAV WRG-Gerät Zuluftanschluss rechts: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27924 / Systemair Topvex SR06EL-R-CAV WRG-Gerät    Eingebautes elektrisches Nachheizregister, Heizelement aus Edelstahl, inkl. Überhitzungsschutz und STB, zur Zuluft Temperierung.   Gehäuse aus doppelschaligen Aluzink-Blech, allseitig isoliert mit 50 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Korrosion Klasse C4 (salzwasserbeständig). Durch zwei Revisionsöffnungen lässt sich die komplette Front für Reinigung und Wartungsarbeiten öffnen.   Wärmerückgewinnung mittels Rotationswärmeübertrager aus Aluminium, Wärmebereitstellungsgrad bis 85%. Wärmeübertragung regelbar durch Drehzahlregelung des Rotors. Frostschutz integriert, Kondensatanschluss nicht erforderlich. Automatischer Sommer Bypass und automatische Rückgewinnung von Kälteleistung im Sommer. Feuchterückgewinnung, anfallendes Kondensat wird im Winter der Zuluft zugeführt (automatische Befeuchtung der Zuluft). Sorptionswärmetauscher auf Anfrage möglich.   Zwei freilaufende Hochleistungslaufräder aus Aluminium, rückwärtsgekrümmt. Laufräder nach VDI 2060, Auswuchtgüte G 6.3, in zwei Ebenen dynamisch gewuchtet. Ventilatormodule sind durch Dämmstreifen gegen Körperschall entkoppelt.   Energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotor, schwingungsfrei aufgehängt. Kühlung durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes. Motorschutz durch integrierte Motorelektronik, zusätzliches Motorschutzschaltgerät wird hierzu nicht benötigt. Stufenlos steuerbar über 0-10V Signal. Steckverbindungen an allen elektr. Bauteilen zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten.   2 Taschenfilter serienmäßig eingebaut. Taschenfilter F7 in der Außenluft und ein Taschenfilter M5 in der Abluft, Filterüberwachung mittels Druckdosen. Einschubrahmen mit Dichtstreifen.   Integrierte Regelung mit S-E3-DSP Bedientableau und blau beleuchtetem 4 Zeilen Display. 10 m Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten. (max. 100 m Verbindungskabel)   Regelung: Die Regelung ist voreingestellt auf Ablufttemperaturregelung und ist sofort betriebsbereit. Incl. Wochenzeitschaltuhr, Anschluss von externem Feueralarm, Ansteuerung eines externen Kühlregisters. Eine Anbindung an die GLT durch BACnet TCP/IP, MODbus TCP/IP, BACnet MS/TP, MODbus RTU und Exoline ist möglich. Inkl. Netztrennschalter.   Einstellbare Temp.regelungen (16-30°C): 1. Zuluftregelung 2. Zuluftregelung mit Außentemperaturkompensation 3. Raumregelung, Kaskadenregelung 4. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Raum- und Zuluftregelung 5. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Abluft- und Zuluftregelung 6. Abluftregelung (Werkseinstellung), mit min./max. Begrenzungen der Zulufttemperatur.   Manuelle Funktionen (auswähl- und veränderbar): DX-Kühlung oder Ventilansteuerung 0-10V, CO2-Sensor oder Hygrostat anschließbar (analog 0-10V oder digital), Wirkungsgradmessung, Kälterückgewinnung, Feueralarm, Nachtkühlung, Freikühlung, Sommerzeitumschaltung, 230V Heizungspumpe ansteuerbar.   Alarme: Werden auf dem Display im Klartext mit Zeit und Datum angezeigt. Anschluss für Sammelstörmeldung vorhanden. Ausgang für Sammelstörmeldung (24VAC) vorhanden.   Abmessungen: Breite: 1.660mm Höhe: 1.228mm Tiefe: 1.000mm  

13.018,60 €*

Systemair BFRO M5 Taschenfilter für Topvex SR-Geräte
Taschenfilterfür Topvex SR-Geräte, Filterklasse M5 Mit Kunststoffrahmen und 10 / 12 Filtertaschen. Als Abluftfilter einsetzbar.   Bei den Topvex SR09 und SR11 sind zwei Filter erforderlich!

104,72 € - 128,52 €*

Systemair Rohrventilator K 160XL sileo
Systemair Rohrventilator K 160XL Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 102 WStrom 0,447 AMax. Volumenstrom 749 m³/hDrehzahl 2539 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 46,4 dB(A)Gewicht 4 kgIsolationsklasse F  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 2,5 µF Energy class, basic unit E  Energy class, basic unit option C Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

154,70 €*

Systemair Topvex SR11-L-CAV / SR11-R-CAV WRG-Gerät
Kompaktlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Montage bodenstehend; inkl. Regelung fertig verdrahtet. Komplett mit zwei freilaufenden Hochleistungslaufrädern mit energiesparenden EC-Motoren. Mit 4 horizontal seitlich liegenden Anschlüssen für Lüftungskanal DN 800-400 ausgestattet. Das Gerät ist in der Mitte teilbar und kann nahezu durch jede Türe geschafft werden.   Zuluftanschluss links: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27954 / Systemair Topvex SR11-L-CAV WRG-Gerät Zuluftanschluss rechts: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27956 / Systemair Topvex SR11-R-CAV WRG-Gerät   Kein integriertes Vor- oder Nachheizregister montiert.   Gehäuse aus doppelschaligen Aluzink-Blech, allseitig isoliert mit 50 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Korrosion Klasse C4 (salzwasserbeständig). Durch zwei Revisionsöffnungen lässt sich die komplette Front für Reinigung und Wartungsarbeiten komplett öffnen.   Wärmerückgewinnung mittels Rotationswärmeübertrager aus Aluminium, Wärmebereitstellungsgrad bis 85%. Wärmeübertragung regelbar durch Drehzahlregelung des Rotors. Frostschutz integriert, Kondensatanschluss nicht erforderlich. Automatischer Sommer Bypass und automatische Rückgewinnung von Kälteleistung im Sommer. Feuchterückgewinnung, anfallendes Kondensat wird im Winter der Zuluft zugeführt (automatische Befeuchtung der Zuluft). Sorptionswärmetauscher auf Anfrage möglich.   Zwei freilaufende Hochleistungslaufräder aus Aluminium, rückwärtsgekrümmt. Laufräder nach VDI 2060, Auswuchtgüte G 6.3, in zwei Ebenen dynamisch gewuchtet. Ventilatormodule sind durch Dämmstreifen gegen Körperschall entkoppelt.   Energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotor, schwingungsfrei aufgehängt. Kühlung durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes. Motorschutz durch integrierte Motorelektronik, zusätzliches Motorschutzschaltgerät wird hierzu nicht benötigt. Stufenlos steuerbar über 0-10V Signal. Steckverbindungen an allen elektr. Bauteilen zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten.   2 Taschenfilter serienmäßig eingebaut. Taschenfilter F7 in der Außenluft und ein Taschenfilter M5 in der Abluft, Filterüberwachung mittels Druckdosen. Einschubrahmen mit Dichtstreifen.   Integrierte Regelung mit S-E3-DSP Bedientableau und blau beleuchtetem 4 Zeilen Display. 10 m Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten. (max. 100 m Verbindungskabel)   Regelung: Die Regelung ist voreingestellt auf Ablufttemperaturregelung und ist sofort betriebsbereit. Incl. Wochenzeitschaltuhr, Anschluss von externem Feueralarm, Ansteuerung eines externen Kühlregisters. Eine Anbindung an die GLT durch BACnet TCP/IP, MODbus TCP/IP, BACnet MS/TP, MODbus RTU und Exoline ist möglich. Inkl. Netztrennschalter.   Einstellbare Temp.regelungen (16-30°C): 1. Zuluftregelung 2. Zuluftregelung mit Außentemperaturkompensation 3. Raumregelung, Kaskadenregelung 4. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Raum- und Zuluftregelung 5. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Abluft- und Zuluftregelung 6. Abluftregelung (Werkseinstellung), mit min./max. Begrenzungen der Zulufttemperatur.                              Manuelle Funktionen (auswähl- und veränderbar): DX-Kühlung oder Ventilansteuerung 0-10V, CO2-Sensor oder Hygrostat anschließbar (analog 0-10V oder digital), Wirkungsgradmessung, Kälterückgewinnung, Feueralarm, Nachtkühlung, Freikühlung, Sommerzeitumschaltung, 230V Heizungspumpe ansteuerbar.   Alarme: Werden auf dem Display im Klartext mit Zeit und Datum angezeigt. Anschluss für Sammelstörmeldung vorhanden. Ausgang für Sammelstörmeldung (24VAC) vorhanden.   Abmessungen: Breite: 1.838mm Höhe: 1.330mm Tiefe: 1.230mm Teilbar: 1.838/2x919mm

18.207,00 €*

Systemair SAVE VTR 500 L WRG-Gerät
  SAVE VTR 500 L WRG-GerätArt. Nr.: 79027 PDF    • Bis zu 80% Wärmebereitstellungsgrad• Auslegung für Wohnflächen bis 400 m²• Integrierter Feuchtesensor in der Abluft zur Drehzahlregelung der Ventilatoren• Rotationswärmeübertrager mit EC-Antriebsmotor und bedarfsgesteuerten Drehzahlregelung• Integrierte automatische Feuchteregelung• Energieeffiziente Ventilatoren mit modernster EC-technologie• Automatischer Wechsel in den Sommerbetrieb (ohne Wärmerückgewinnung) • Bedarfsabhängige Steuerung, z.B. CO2 (CO2-Sensor als Zubehör erforderlich)• Einrichtungsassistent zur einfachen Inbetriebnahme• Separate Einstellung der Zu- und Abluftmenge• Benutzerfreundliche Bedieneinheit in der Front integriert• Integriertes elektrisches Nachheizregister 1,67 KW• Modbus Schnittstelle via RS-485• Eurovent zertifiziert  Das kompakte Wohnungslüftungsgeräte SAVE VTR 500 mit hocheffizientem Rotationswärmeübertrager erreicht eine der höchsten Energieeffizienzklassen. Des weiteren bietet die integrierter und vorprogrammierte Regelung ein hohes Maß an Komfort. Das Gehäuse besteht aus doppelschaligem verzinktem Stahlblech weiß lackiert (RAL9010), mit 30mm innenliegender Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Die Revisionstüre an der Front ermöglicht den Zugang zu allen internen Komponenten und vereinfachen die Inbetriebnahme sowie Wartung. Die energieeffizienten RadiCal Ventilatoren mit modernster EC-technologie erreichen eine sehr niedrigen SFP-Wert (Specific Fan Power) und tragen zur Effizienzsteigerung der Komplettanlage deutlich bei. Der Rotationswärmeübertrager wird zur Wärmerückgewinnung im Winter, sowie zur Kälterückgewinnung im Sommer und zur freien Kühlung genutzt. Die integrierte Regelung steuert den Rotationswärmeübertrager automatisch entsprechend den aktuellen Anforderungen. Im Automatik Betrieb (AUTO) werden die Ventilatoren bedarfsabhängig über den integrierten Feuchtesensor in der Abluft entsprechend dem gewünschten Sollwert variabel angesteuert. Des weiteren kann im Automatikbetrieb der Rotationswärmeübertrager mit EC-Antriebsmotor bedarfsgesteuert werden. Die Drehzahl des Rotationswärmeübertragers wird entsprechend dem gewünschten Sollwert der Feuchteübertragung in die Zuluft geregelt. Die Inbetriebnahme erfolgt über die benutzerfreundliche Bedieneinheit CD. Bis zu drei Bedieneinheiten können an ein Wohnungslüftungsgerät angeschlossen werden. Dabei darf die gesamte Kabellänge für alle drei Bedieneinheiten 50 Meter nicht überschreiten. Der Inbetriebnahmeassistent sowie die Symbole und das Klartextmenü vereinfachen die Inbetriebnahme. Serienmäßig wird das Wohnungslüftungsgerät SAVE VTR 500 mit einem Taschenfilter F7 in der Außenluft und einem Taschenfilter G3 in der Abluft ausgestattet. Optional können externe Kanalheiz- oder Kühlregister (Wasser) über die integrierte Regelung angesteuert werden. Das Wohnungslüftungsgerät ist geeignet für Wohnhäuser, kleine Büros und ähnliche Räumlichkeiten mit einer Fläche bis ca. 400 m². Die Aufstellung erfolgt vorzugweise in einem separaten Raum. Gerät Spannung 230 V Frequenz 50 Hz Phase 1 ~ Gewicht 81 kg Empfohlene Sicherung 13 A Schutzklasse IP24 IP Wärmeübertrager Wärmeübertragertyp Rotationswärmeübertrager   Heizer Aufnahmeleistung, Elektroheizung 1,67 kW Heating type Elektrik   Zuluftventilator elektr. Aufnahmeleistung (P1) 170 W Abluftventilator elektr. Aufnahmeleistung (P1) 170 W Zuluftfilter Filter, Zuluft F7   Abluftfilter Filterklasse Abluft G3   Sonstiges Montageart Vertikale Ausführung   Zuluftseite Links   ErP Energy class, basic unit A   Energy class, basic unit option A   ErP ready ErP 2016/ErP 2018

3.677,10 €*

Systemair BFVSR 300 G3 Abluftfilter
Abluftfilter für VSR 300. Taschenfilter, Filterklasse G3.

23,80 €*

Systemair SAVE VTR 500 R WRG-Gerät
SAVE VTR 500 R WRG-GerätArt. Nr.: 79029 PDF    • Bis zu 80% Wärmebereitstellungsgrad• Auslegung für Wohnflächen bis 400 m²• Integrierter Feuchtesensor in der Abluft zur Drehzahlregelung der Ventilatoren• Rotationswärmeübertrager mit EC-Antriebsmotor und bedarfsgesteuerten Drehzahlregelung• Integrierte automatische Feuchteregelung• Energieeffiziente Ventilatoren mit modernster EC-technologie• Automatischer Wechsel in den Sommerbetrieb (ohne Wärmerückgewinnung) • Bedarfsabhängige Steuerung, z.B. CO2 (CO2-Sensor als Zubehör erforderlich)• Einrichtungsassistent zur einfachen Inbetriebnahme• Separate Einstellung der Zu- und Abluftmenge• Benutzerfreundliche Bedieneinheit in der Front integriert• Integriertes elektrisches Nachheizregister 1,67 KW• Modbus Schnittstelle via RS-485• Eurovent zertifiziert  Das kompakte Wohnungslüftungsgeräte SAVE VTR 500 mit hocheffizientem Rotationswärmeübertrager erreicht eine der höchsten Energieeffizienzklassen. Des weiteren bietet die integrierter und vorprogrammierte Regelung ein hohes Maß an Komfort. Das Gehäuse besteht aus doppelschaligem verzinktem Stahlblech weiß lackiert (RAL9010), mit 30mm innenliegender Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Die Revisionstüre an der Front ermöglicht den Zugang zu allen internen Komponenten und vereinfachen die Inbetriebnahme sowie Wartung. Die energieeffizienten RadiCal Ventilatoren mit modernster EC-technologie erreichen eine sehr niedrigen SFP-Wert (Specific Fan Power) und tragen zur Effizienzsteigerung der Komplettanlage deutlich bei. Der Rotationswärmeübertrager wird zur Wärmerückgewinnung im Winter, sowie zur Kälterückgewinnung im Sommer und zur freien Kühlung genutzt. Die integrierte Regelung steuert den Rotationswärmeübertrager automatisch entsprechend den aktuellen Anforderungen. Im Automatik Betrieb (AUTO) werden die Ventilatoren bedarfsabhängig über den integrierten Feuchtesensor in der Abluft entsprechend dem gewünschten Sollwert variabel angesteuert. Des weiteren kann im Automatikbetrieb der Rotationswärmeübertrager mit EC-Antriebsmotor bedarfsgesteuert werden. Die Drehzahl des Rotationswärmeübertragers wird entsprechend dem gewünschten Sollwert der Feuchteübertragung in die Zuluft geregelt. Die Inbetriebnahme erfolgt über die benutzerfreundliche Bedieneinheit CD. Bis zu drei Bedieneinheiten können an ein Wohnungslüftungsgerät angeschlossen werden. Dabei darf die gesamte Kabellänge für alle drei Bedieneinheiten 50 Meter nicht überschreiten. Der Inbetriebnahmeassistent sowie die Symbole und das Klartextmenü vereinfachen die Inbetriebnahme. Serienmäßig wird das Wohnungslüftungsgerät SAVE VTR 500 mit einem Taschenfilter F7 in der Außenluft und einem Taschenfilter G3 in der Abluft ausgestattet. Optional können externe Kanalheiz- oder Kühlregister (Wasser) über die integrierte Regelung angesteuert werden. Das Wohnungslüftungsgerät ist geeignet für Wohnhäuser, kleine Büros und ähnliche Räumlichkeiten mit einer Fläche bis ca. 400 m². Die Aufstellung erfolgt vorzugweise in einem separaten Raum. Gerät Spannung 230 V Frequenz 50 Hz Phase 1 ~ Gewicht 81 kg Empfohlene Sicherung 13 A Schutzklasse IP24 IP Wärmeübertrager Wärmeübertragertyp Rotationswärmeübertrager   Heizer Aufnahmeleistung, Elektroheizung 1,67 kW Heating type Elektrik   Zuluftventilator elektr. Aufnahmeleistung (P1) 170 W Abluftventilator elektr. Aufnahmeleistung (P1) 170 W Zuluftfilter Filter, Zuluft F7   Abluftfilter Filterklasse Abluft G3   Sonstiges Montageart Vertikale Ausführung   Zuluftseite Rechts   ErP Energy class, basic unit A   Energy class, basic unit option A   ErP ready ErP 2016/ErP 2018  

3.677,10 €*

Systemair Wandmontage Kit SAVE VSR 150/B
Wandmontage Kit zur horizontalen Installation des SAVE VSR 150/B Gerätes.

76,16 €*

Systemair Rohrventilator K 250L sileo
Systemair Rohrventilator K 250L sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 145 WStrom 0,632 AMax. Volumenstrom 979 m³/hDrehzahl 2562 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 43 dB(A)Gewicht 4,6 kgIsolationsklasse F  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 3,5 µF  Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

242,76 €*