✔ Schnelle Lieferung    ✔ Rechnungskauf    ✔ Unkomplizierte Rücksendungen    ✔ Kostenlose technische Beratung    ✔ Individuelle Angebotserstellung    ✔ Sonderanfertigung auf Anfrage    ℹ Intelmann Homepage

SYSTEMAIR MARKEN SHOP

Gutes Klima ist die Grundlage für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Es ist die Bereitstellung effizienter Lüftungs- und Klimasysteme, die uns antreibt, ebenso wie die Vereinfachung der Arbeit des Planers und Installateurs. Ausgehend von den Grundwerten Einfachheit und Zuverlässigkeit entwickeln, produzieren und vertreiben wir qualitativ hochwertige Lüftungs- und Klimasysteme.

Systemair Deutschland ist Produktionsstandort und Distributionszentrum für Zentral- und Südeuropa der Systemair-Gruppe. Sämtliche Lieferungen in diese Regionen werden über den Standort Windischbuch abgewickelt.

Stufenloser Drehzahlregler für Rohrventilatoren
Thyristordrehzahlsteller ermöglichen eine manuelle Drehzahlsteuerung von Ventilatoren mit Einphasenmotoren 230V/50Hz. Bei Montage mit dem beigefügten Aufputzgehäuse ist die Schutzart des Steuergeräts IP 54. Bei Unterputzmontage ohne das Aufputzgehäuse erhält man die Schutzart IP 44. Es können mehrere Motoren parallel angeschlossen werden, solange der Gesamtstrom den Nennstrom des Reglers nicht übersteigt. Bei der Auswahl des geeigneten Steuergeräts müssen die Anlaufströme der Ventilatoren berücksichtigt werden. Ventilatoren, welche mit diesem Steuergerät betrieben werden, müssen mit einem eingebauten Überhitzungsschutz versehen und für den Betrieb mit einem Thyristorsteller geeignet sein.

108,14 €*
Systemair Rohrventilator K 100XL sileo
Systemair Rohrventilator K 100XL sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 52,1 WStrom 0,227 AMax. Volumenstrom 285 m³/hDrehzahl 2418 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 45,2 dB(A)Gewicht 3 kgIsolationsklasse B  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 1,5 µF Energy class, basic unit E  Energy class, basic unit option C  ErP ready 2016, 2018  Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

121,38 €*
Systemair Rohrventilator K 200M sileo
Systemair Rohrventilator K 200M sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 102 WStrom 0,442 AMax. Volumenstrom 760 m³/hDrehzahl 2529 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 42,7 dB(A)Gewicht 4,1 kgIsolationsklasse F  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 2,5 µF Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

160,65 €*
Systemair Rohrventilator K 125 EC
Systemair Rohrventilator K 125 EC Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~Leistung 83 WStrom 0.678 AMax. Volumenstrom 482 m³/hDrehzahl 3308 1/minMax. Fördermitteltemperatur 60 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 60 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 45.9 dB(A)Gewicht 2.8 kgIsolierklasse, Motor B  Schutzklasse, Motor 54 IP 100 % steuerbar Integrierter Drehzahlsteller Integrierter Motorschutz Geringer Schallpegel Installation in jeder Einbaulage Inklusive Montagekonsole Betriebssicher und wartungsfrei Energieeffizient, wirtschaftlich und komfortabel EC-Ventilatoren sind intelligente Ventilatoren mit integrierter Regelung (Kommutierungseinheit), die den Ventilator stets auf optimalen Betrieb einstellt. Somit ist der Anteil der effektiv genutzten Energie im Vergleich zu AC-Motoren um ein Vielfaches höher. Gleichzeitig bleibt die Energieeinspeisung äußerst gering. Der EC-Antrieb arbeitet insbesondere im geregelten Bereich energiesparender und somit bedeutend wirtschaftlicher als AC-Motoren.Energiesparventilatoren von Systemair sind jedoch nicht nur äußerst energieeffizient, sondern auch angenehm, komfortabel und zeitsparend einzubauen. Da die Regelelektronik in den Motor integriert ist, entfällt die Anbindung an einen Schaltschrank mit Leistungs- und Regelelektronik und der damit verbundene Verdrahtungsaufwand. Durch den geringeren Verschleiß und die geringere Wärmeentwicklung haben EC Ventilatoren darüber hinaus eine längere Lebensdauer als AC-Ventilatoren und müssen seltener gewartet werden. Die kompakten Rohrventilatoren der Reihe K-EC eignen sich für den Einbau in Rohrsysteme. Zur einfachen und sicheren Montage verfügen alle K-Ventilatoren über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse nach EN 1506:1997. Die Ventilatoren sind mit rückwärts gekrümmten Laufradschaufeln und energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsolen sind im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleisten eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den als Zubehör erhältlichen Verbindungsmanschetten FK kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden. Die Ventilatoren sind mit einem Potentiometer(0-10V) ausgestattet, über das der Betriebspunkt direkt eingestellt werden kann. Als Werkseinstellung ist das Potentiometer auf einen Wert zwischen 6-10V eingestellt. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen, verfügt der Ventilator über einen eingebauten Motorschutz. Das Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. K-Ventilatoren sind besonders luftdicht und erreichen die Dichtheitsklasse C gemäß EN 12237:2003. Aufgrund des luftdichten Gehäuses, des Klemmkastens in IP55 und der Kabelverschraubung M20 in IP 68 ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen zugelassen.

230,86 €*
Systemair Rohrventilator K 150M sileo
Systemair Rohrventilator K 150M sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 53,3 WStrom 0,232 AMax. Volumenstrom 464 m³/hDrehzahl 2379 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 37,5 dB(A)Gewicht 3,3 kgIsolationsklasse B  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 1,5 µF  Energy class, basic unit E  Energy class, basic unit option B  Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

124,95 €*
Systemair Rohrventilator K 100M sileo
Systemair Rohrventilator K 100M sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~Leistung 29.9 WStrom 0.171 AMax. Volumenstrom 184 m³/hDrehzahl 2443 r.p.mMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 38.4 dB(A)Gewicht 2.3 kgIsolierklasse, Motor B  Schutzklasse, Motor 44 IP Energy class, basic unit F  Energy class, basic unit option D  ErP ready 2016, 2018  Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

116,62 €*
Systemair Rohrventilator K 125XL sileo
Systemair Rohrventilator K 125XL sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 52,7 WStrom 0,229 AMax. Volumenstrom 359 m³/hDrehzahl 2395 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 41,7 dB(A)Gewicht 2,9 kgIsolationsklasse B  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 1,5 µF  Energy class, basic unit E  Energy class, basic unit option C Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

127,33 €*
Systemair Rohrventilator K 200L sileo
Systemair Rohrventilator K 200L sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 145 WStrom 0,631 AMax. Volumenstrom 965 m³/hDrehzahl 2555 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 47,8 dB(A)Gewicht 4,8 kgIsolationsklasse F  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 3,5 µF Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

202,30 €*
Systemair Rohrventilator K 150XL sileo
Systemair Rohrventilator K 150XL sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 100 WStrom 0,443 AMax. Volumenstrom 724 m³/hDrehzahl 2523 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 46,4 dB(A)Gewicht 4,1 kgIsolationsklasse F  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 2,5 µF Energy class, basic unit E  Energy class, basic unit option C  Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

154,70 €*
Systemair Rohrventilator K 160 EC
Systemair Rohrventilator K 160 EC Spannung 230 VFrequenz 50/60 HzPhase 1 ~Leistung 79.4 WStrom 0.628 AMax. Volumenstrom 544 m³/hDrehzahl 3105 r.p.mSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 46.6 dB(A)Gewicht 3.3 kgIsolierklasse, Motor B  Schutzklasse, Motor 44 IPMax. Fördermitteltemperatur 60 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 60 °C 100 % steuerbar Integrierter Drehzahlsteller Integrierter Motorschutz Geringer Schallpegel Installation in jeder Einbaulage Inklusive Montagekonsole Betriebssicher und wartungsfrei Energieeffizient, wirtschaftlich und komfortabel EC-Ventilatoren sind intelligente Ventilatoren mit integrierter Regelung (Kommutierungseinheit), die den Ventilator stets auf optimalen Betrieb einstellt. Somit ist der Anteil der effektiv genutzten Energie im Vergleich zu AC-Motoren um ein Vielfaches höher. Gleichzeitig bleibt die Energieeinspeisung äußerst gering. Der EC-Antrieb arbeitet insbesondere im geregelten Bereich energiesparender und somit bedeutend wirtschaftlicher als AC-Motoren.Energiesparventilatoren von Systemair sind jedoch nicht nur äußerst energieeffizient, sondern auch angenehm, komfortabel und zeitsparend einzubauen. Da die Regelelektronik in den Motor integriert ist, entfällt die Anbindung an einen Schaltschrank mit Leistungs- und Regelelektronik und der damit verbundene Verdrahtungsaufwand. Durch den geringeren Verschleiß und die geringere Wärmeentwicklung haben EC Ventilatoren darüber hinaus eine längere Lebensdauer als AC-Ventilatoren und müssen seltener gewartet werden. Die kompakten Rohrventilatoren der Reihe K-EC eignen sich für den Einbau in Rohrsysteme. Zur einfachen und sicheren Montage verfügen alle K-Ventilatoren über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse nach EN 1506:1997. Die Ventilatoren sind mit rückwärts gekrümmten Laufradschaufeln und energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsolen sind im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleisten eine einfache Montage und Demontage des Ventilators.  Die Ventilatoren sind mit einem Potentiometer(0-10V) ausgestattet, über das der Betriebspunkt direkt eingestellt werden kann. Als Werkseinstellung ist das Potentiometer auf einen Wert zwischen 6-10V eingestellt. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen, verfügt der Ventilator über einen eingebauten Motorschutz. Das Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. K-Ventilatoren sind besonders luftdicht und erreichen die Dichtheitsklasse C gemäß EN 12237:2003. Aufgrund des luftdichten Gehäuses, des Klemmkastens in IP55 und der Kabelverschraubung M20 in IP 68 ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen zugelassen.

247,52 €*
Systemair Rohrventilator RVK-EX 315D4, ATEX
Systemair Rohrventilator RVK-EX 315D4, ATEX Spannung 400 VFrequenz 50 HzPhase 3 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 84,4 WStrom 0,2 AMax. Volumenstrom 1120 m³/hDrehzahl 1385 1/minMax. Fördermitteltemperatur 40 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 40 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 41,2 dB(A)Gewicht 7,1 kgIsolationsklasse B  Schutzklasse, Motor 44 IPZertifikat ZELM 03AREX0198X  Explosionsschutz II 2G c Ex e IIB T3    Geprüft nach ATEX-Richtlinie 94-9-EG Betriebssicher und wartungsfreundlich Installation in jeder Einbaulage möglich Zündschutzart ?Ex e" (erhöhte Sicherheit) Motorschutz durch Kaltleiter(*PTC), in Verbindung mit einem Auslösegerät U-EK230E Spannungssteuerbarer Außenläufermotor mit ausgeführtem Kabel RVK-Ventilatoren sind für eine Montage in Rohren ausgelegt. Das Gehäuse besteht aus leitfähigem Kunststoff, das Radiallaufrad ist mit rückwärtsgekrümmten Schaufeln bestückt. Kombiniert mit dem Systemair U-EK230E Motorschutzrelais kann die Geschwindigkeit des RVK-EX 315D4 über einen 5-stufigen Spannungsregler gesteuert werden. Sie sind für die Temperaturklassen T1, T2 und T3 einsetzbar. Eine Förderung von explosionsfähigen Gasen in Zone 1 und Zone 2, sowie den Gruppen IIA und IIB sind ebenfalls möglich. Die Ventilatoren sind unter ZELM 03 ATEX 0198x zertifiziert. Der Motor der RVK-Ventilatoren muss an ein separates Motorschutzschaltgerät angeschlossen werden. * Positive Temperature Coefficient = PTC (Kaltleiter)

565,25 €*
Systemair Rohrventilator K 200 EC
Systemair Rohrventilator K 200EC Spannung 230 VFrequenz 50/60 HzPhase 1 ~Leistung 78.6 WStrom 0.626 AMax. Volumenstrom 774 m³/hDrehzahl 2468 r.p.mSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 51.4 dB(A)Gewicht 3.3 kgIsolierklasse, Motor B  Schutzklasse, Motor 44 IPMax. Fördermitteltemperatur 60 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 60 °C 100 % steuerbar Integrierter Drehzahlsteller Integrierter Motorschutz Geringer Schallpegel Installation in jeder Einbaulage Inklusive Montagekonsole Betriebssicher und wartungsfrei Energieeffizient, wirtschaftlich und komfortabel EC-Ventilatoren sind intelligente Ventilatoren mit integrierter Regelung (Kommutierungseinheit), die den Ventilator stets auf optimalen Betrieb einstellt. Somit ist der Anteil der effektiv genutzten Energie im Vergleich zu AC-Motoren um ein Vielfaches höher. Gleichzeitig bleibt die Energieeinspeisung äußerst gering. Der EC-Antrieb arbeitet insbesondere im geregelten Bereich energiesparender und somit bedeutend wirtschaftlicher als AC-Motoren.Energiesparventilatoren von Systemair sind jedoch nicht nur äußerst energieeffizient, sondern auch angenehm, komfortabel und zeitsparend einzubauen. Da die Regelelektronik in den Motor integriert ist, entfällt die Anbindung an einen Schaltschrank mit Leistungs- und Regelelektronik und der damit verbundene Verdrahtungsaufwand. Durch den geringeren Verschleiß und die geringere Wärmeentwicklung haben EC Ventilatoren darüber hinaus eine längere Lebensdauer als AC-Ventilatoren und müssen seltener gewartet werden. Die kompakten Rohrventilatoren der Reihe K-EC eignen sich für den Einbau in Rohrsysteme. Zur einfachen und sicheren Montage verfügen alle K-Ventilatoren über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse nach EN 1506:1997. Die Ventilatoren sind mit rückwärts gekrümmten Laufradschaufeln und energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsolen sind im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleisten eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Die Ventilatoren sind mit einem Potentiometer(0-10V) ausgestattet, über das der Betriebspunkt direkt eingestellt werden kann. Als Werkseinstellung ist das Potentiometer auf einen Wert zwischen 6-10V eingestellt. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen, verfügt der Ventilator über einen eingebauten Motorschutz. Das Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. K-Ventilatoren sind besonders luftdicht und erreichen die Dichtheitsklasse C gemäß EN 12237:2003. Aufgrund des luftdichten Gehäuses, des Klemmkastens in IP55 und der Kabelverschraubung M20 in IP 68 ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen zugelassen.

257,04 €*
Systemair Rohrventilator K 160M sileo
Systemair Rohrventilator K 160M sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 53 WStrom 0,231 AMax. Volumenstrom 450 m³/hDrehzahl 2388 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 37,8 dB(A)Gewicht 3,3 kgIsolationsklasse B  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 1,5 µF Energy class, basic unit E  Energy class, basic unit option B Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

124,95 €*
Systemair Rohrventilator K 315 sileo
Systemair Rohrventilator K 315M ErP ready ErP 2016/ErP 2018  NenndatenSpannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 231 WStrom 1,01 AMax. Volumenstrom 1224 m³/hDrehzahl 2783 1/minKondensator 5 µFGewicht 6,6 kgTemperaturdatenMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldatenSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 42,7 dB(A)Schutzklasse / KlassifizierungIsolationsklasse F  Schutzklasse, Motor IP44 IP Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

307,53 €*
Systemair Rohrventilator K 250L sileo
Systemair Rohrventilator K 250L sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 145 WStrom 0,632 AMax. Volumenstrom 979 m³/hDrehzahl 2562 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 43 dB(A)Gewicht 4,6 kgIsolationsklasse F  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 3,5 µF  Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

242,76 €*
Systemair Rohrventilator K 125M sileo
Systemair Rohrventilator K 125M sileo Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~Leistung 29.1 WStrom 0.172 AMax. Volumenstrom 187 m³/hDrehzahl 2483 r.p.mMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 33.9 dB(A)Gewicht 2.3 kgIsolierklasse, Motor B  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator None µF Energy class, basic unit F  Energy class, basic unit option C  Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

119,00 €*
Systemair Rohrventilator K 160XL sileo
Systemair Rohrventilator K 160XL Spannung 230 VFrequenz 50 HzPhase 1 ~elektr. Aufnahmeleistung (P1) 102 WStrom 0,447 AMax. Volumenstrom 749 m³/hDrehzahl 2539 1/minMax. Fördermitteltemperatur 70 °CMax. Fördermitteltemperatur bei Drehzahlsteuerung 70 °CSchalldruckpegel in 3m (20m² Sabine) 46,4 dB(A)Gewicht 4 kgIsolationsklasse F  Schutzklasse, Motor 44 IPKondensator 2,5 µF Energy class, basic unit E  Energy class, basic unit option C Drehzahlsteuerbar Eingebaute Thermokontakte Installation in jeder Einbaulage möglich Im Außenbereich einsetzbar Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

154,70 €*
Systemair Topvex Tropfenabschneider DE für SoftCooler SR09 / SR11
Systemair Topvex Tropfenabschneider DE für SoftCooler SR09 / Artikelnummer: 19654 (2 Stück erforderlich) Systemair Topvex Tropfenabschneider DE für SoftCooler SR11 / Artikelnummer: 19655 (2 Stück erforderlich)

Varianten ab 291,55 €*
303,45 €*
Systemair Topvex SR06-L-CAV / SR06-R-CAV WRG-Gerät
Kompaktlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Montage bodenstehend; inkl. Regelung fertig verdrahtet. Komplett mit zwei freilaufenden Hochleistungslaufrädern mit energiesparenden EC-Motoren. Mit 4 horizontal seitlich liegenden Anschlüssen für Lüftungskanal DN 600-300 ausgestattet.   Zuluftanschluss links: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27918 / Systemair Topvex SR06-L-CAV WRG-Gerät Zuluftanschluss rechts: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27920 / Systemair Topvex SR06-R-CAV WRG-Gerät   Kein integriertes Vor- oder Nachheizregister montiert.   Gehäuse aus doppelschaligen Aluzink-Blech, allseitig isoliert mit 50 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Korrosion Klasse C4 (salzwasserbeständig). Durch zwei Revisionsöffnungen lässt sich die komplette Front für Reinigung und Wartungsarbeiten öffnen.   Wärmerückgewinnung mittels Rotationswärmeübertrager aus Aluminium, Wärmebereitstellungsgrad bis 85%. Wärmeübertragung regelbar durch Drehzahlregelung des Rotors. Frostschutz integriert, Kondensatanschluss nicht erforderlich. Automatischer Sommer Bypass und automatische Rückgewinnung von Kälteleistung im Sommer. Feuchterückgewinnung, anfallendes Kondensat wird im Winter der Zuluft zugeführt (automatische Befeuchtung der Zuluft). Sorptionswärmetauscher auf Anfrage möglich.   Zwei freilaufende Hochleistungslaufräder aus Aluminium, rückwärtsgekrümmt. Laufräder nach VDI 2060, Auswuchtgüte G 6.3, in zwei Ebenen dynamisch gewuchtet. Ventilatormodule sind durch Dämmstreifen gegen Körperschall entkoppelt.   Energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotor, schwingungsfrei aufgehängt. Kühlung durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes. Motorschutz durch integrierte Motorelektronik, zusätzliches Motorschutzschaltgerät wird hierzu nicht benötigt. Stufenlos steuerbar über 0-10V Signal. Steckverbindungen an allen elektr. Bauteilen zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten.   2 Taschenfilter serienmäßig eingebaut. Taschenfilter F7 in der Außenluft und ein Taschenfilter M5 in der Abluft, Filterüberwachung mittels Druckdosen. Einschubrahmen mit Dichtstreifen.   Integrierte Regelung mit S-E3-DSP Bedientableau und blau beleuchtetem 4 Zeilen Display. 10 m Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten. (max. 100 m Verbindungskabel)   Regelung: Die Regelung ist voreingestellt auf Ablufttemperaturregelung und ist sofort betriebsbereit. Incl. Wochenzeitschaltuhr, Anschluss von externem Feueralarm, Ansteuerung eines externen Kühlregisters. Eine Anbindung an die GLT durch BACnet TCP/IP, MODbus TCP/IP, BACnet MS/TP, MODbus RTU und Exoline ist möglich. Inkl. Netztrennschalter.   Einstellbare Temp.regelungen (16-30°C): 1. Zuluftregelung 2. Zuluftregelung mit Außentemperaturkompensation 3. Raumregelung, Kaskadenregelung 4. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Raum- und Zuluftregelung 5. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Abluft- und Zuluftregelung 6. Abluftregelung (Werkseinstellung), mit min./max. Begrenzungen der Zulufttemperatur.   Manuelle Funktionen (auswähl- und veränderbar): DX-Kühlung oder Ventilansteuerung 0-10V, CO2-Sensor oder Hygrostat anschließbar (analog 0-10V oder digital), Wirkungsgradmessung, Kälterückgewinnung, Feueralarm, Nachtkühlung, Freikühlung, Sommerzeitumschaltung, 230V Heizungspumpe ansteuerbar.   Alarme: Werden auf dem Display im Klartext mit Zeit und Datum angezeigt. Anschluss für Sammelstörmeldung vorhanden. Ausgang für Sammelstörmeldung (24VAC) vorhanden.   Abmessungen: Breite: 1.660mm Höhe: 1.228mm Tiefe: 1.000mm

12.733,00 €*
Systemair Außengerät SYSPLIT WALL OUT 12 EVO HP Q
Systemair Inverter Außeneinheit für Single-Split-Klimagerät. Kombinierbar mit Inneneinheit SYSPLIT WALL SMART HP Q - SYSPLIT WALL FLEXI EVO HP Q und SYSPLIT WALL EDGE HP Q Das Gehäuse besteht aus pulverbeschichtetem Stahlblech. Die Anschlussventile sind mit einer PVC-Abdeckung geschützt. Der hermetisch, sauggasgekühlte invertergeregelte DC-Verdichter schafft eine gleichmäßige Regelung der Raumtemperatur. Die eingebaute Kältemittel-Leckage-Erkennung verhindert, dass der Verdichter bei einem Kältemittelverlust oder einer Kompressorüberlast beschädigt wird. Die Eigendiagnose überwacht fortlaufend den Betrieb des Klimagerätes und schützt das System. Der Axialventilator mit seinen sichelförmigen Flügeln ist direkt auf dem Antriebsmotor befestigt und gewährleistet einen besonders geräuscharmen Betrieb. Der Wärmetauscher besteht aus Kupferrohr mit aufgepressten Aluminiumlamellen und arbeitet nach dem Gegenstrom-/ Querstrom - Prinzip. Im Turbo-Modus läuft die Anlage 20 Minuten auf allerhöchster Drehzahl und erreicht somit noch schneller die eingestellte Sollwerttemperatur Durch die Auto-Restart-Funktion schaltet sich das Gerät mit den gleichen Einstellungen, wie vor dem Stromausfall wieder ein. Umweltfreundliches R410A Kältemittel.

833,00 €*
Systemair SaveControl VK-15 Verbindungskabel 15m
Verbindungskabel 15m, mit beidseitigem Stecker für CE- und CD-Steuerung.

21,42 €*
Systemair Topvex SR11-L-CAV / SR11-R-CAV WRG-Gerät
Kompaktlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Montage bodenstehend; inkl. Regelung fertig verdrahtet. Komplett mit zwei freilaufenden Hochleistungslaufrädern mit energiesparenden EC-Motoren. Mit 4 horizontal seitlich liegenden Anschlüssen für Lüftungskanal DN 800-400 ausgestattet. Das Gerät ist in der Mitte teilbar und kann nahezu durch jede Türe geschafft werden.   Zuluftanschluss links: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27954 / Systemair Topvex SR11-L-CAV WRG-Gerät Zuluftanschluss rechts: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27956 / Systemair Topvex SR11-R-CAV WRG-Gerät   Kein integriertes Vor- oder Nachheizregister montiert.   Gehäuse aus doppelschaligen Aluzink-Blech, allseitig isoliert mit 50 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Korrosion Klasse C4 (salzwasserbeständig). Durch zwei Revisionsöffnungen lässt sich die komplette Front für Reinigung und Wartungsarbeiten komplett öffnen.   Wärmerückgewinnung mittels Rotationswärmeübertrager aus Aluminium, Wärmebereitstellungsgrad bis 85%. Wärmeübertragung regelbar durch Drehzahlregelung des Rotors. Frostschutz integriert, Kondensatanschluss nicht erforderlich. Automatischer Sommer Bypass und automatische Rückgewinnung von Kälteleistung im Sommer. Feuchterückgewinnung, anfallendes Kondensat wird im Winter der Zuluft zugeführt (automatische Befeuchtung der Zuluft). Sorptionswärmetauscher auf Anfrage möglich.   Zwei freilaufende Hochleistungslaufräder aus Aluminium, rückwärtsgekrümmt. Laufräder nach VDI 2060, Auswuchtgüte G 6.3, in zwei Ebenen dynamisch gewuchtet. Ventilatormodule sind durch Dämmstreifen gegen Körperschall entkoppelt.   Energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotor, schwingungsfrei aufgehängt. Kühlung durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes. Motorschutz durch integrierte Motorelektronik, zusätzliches Motorschutzschaltgerät wird hierzu nicht benötigt. Stufenlos steuerbar über 0-10V Signal. Steckverbindungen an allen elektr. Bauteilen zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten.   2 Taschenfilter serienmäßig eingebaut. Taschenfilter F7 in der Außenluft und ein Taschenfilter M5 in der Abluft, Filterüberwachung mittels Druckdosen. Einschubrahmen mit Dichtstreifen.   Integrierte Regelung mit S-E3-DSP Bedientableau und blau beleuchtetem 4 Zeilen Display. 10 m Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten. (max. 100 m Verbindungskabel)   Regelung: Die Regelung ist voreingestellt auf Ablufttemperaturregelung und ist sofort betriebsbereit. Incl. Wochenzeitschaltuhr, Anschluss von externem Feueralarm, Ansteuerung eines externen Kühlregisters. Eine Anbindung an die GLT durch BACnet TCP/IP, MODbus TCP/IP, BACnet MS/TP, MODbus RTU und Exoline ist möglich. Inkl. Netztrennschalter.   Einstellbare Temp.regelungen (16-30°C): 1. Zuluftregelung 2. Zuluftregelung mit Außentemperaturkompensation 3. Raumregelung, Kaskadenregelung 4. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Raum- und Zuluftregelung 5. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Abluft- und Zuluftregelung 6. Abluftregelung (Werkseinstellung), mit min./max. Begrenzungen der Zulufttemperatur.                              Manuelle Funktionen (auswähl- und veränderbar): DX-Kühlung oder Ventilansteuerung 0-10V, CO2-Sensor oder Hygrostat anschließbar (analog 0-10V oder digital), Wirkungsgradmessung, Kälterückgewinnung, Feueralarm, Nachtkühlung, Freikühlung, Sommerzeitumschaltung, 230V Heizungspumpe ansteuerbar.   Alarme: Werden auf dem Display im Klartext mit Zeit und Datum angezeigt. Anschluss für Sammelstörmeldung vorhanden. Ausgang für Sammelstörmeldung (24VAC) vorhanden.   Abmessungen: Breite: 1.838mm Höhe: 1.330mm Tiefe: 1.230mm Teilbar: 1.838/2x919mm

18.207,00 €*
Systemair SAVE VTR 500 L WRG-Gerät
  SAVE VTR 500 L WRG-GerätArt. Nr.: 79027 PDF    • Bis zu 80% Wärmebereitstellungsgrad• Auslegung für Wohnflächen bis 400 m²• Integrierter Feuchtesensor in der Abluft zur Drehzahlregelung der Ventilatoren• Rotationswärmeübertrager mit EC-Antriebsmotor und bedarfsgesteuerten Drehzahlregelung• Integrierte automatische Feuchteregelung• Energieeffiziente Ventilatoren mit modernster EC-technologie• Automatischer Wechsel in den Sommerbetrieb (ohne Wärmerückgewinnung) • Bedarfsabhängige Steuerung, z.B. CO2 (CO2-Sensor als Zubehör erforderlich)• Einrichtungsassistent zur einfachen Inbetriebnahme• Separate Einstellung der Zu- und Abluftmenge• Benutzerfreundliche Bedieneinheit in der Front integriert• Integriertes elektrisches Nachheizregister 1,67 KW• Modbus Schnittstelle via RS-485• Eurovent zertifiziert  Das kompakte Wohnungslüftungsgeräte SAVE VTR 500 mit hocheffizientem Rotationswärmeübertrager erreicht eine der höchsten Energieeffizienzklassen. Des weiteren bietet die integrierter und vorprogrammierte Regelung ein hohes Maß an Komfort. Das Gehäuse besteht aus doppelschaligem verzinktem Stahlblech weiß lackiert (RAL9010), mit 30mm innenliegender Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Die Revisionstüre an der Front ermöglicht den Zugang zu allen internen Komponenten und vereinfachen die Inbetriebnahme sowie Wartung. Die energieeffizienten RadiCal Ventilatoren mit modernster EC-technologie erreichen eine sehr niedrigen SFP-Wert (Specific Fan Power) und tragen zur Effizienzsteigerung der Komplettanlage deutlich bei. Der Rotationswärmeübertrager wird zur Wärmerückgewinnung im Winter, sowie zur Kälterückgewinnung im Sommer und zur freien Kühlung genutzt. Die integrierte Regelung steuert den Rotationswärmeübertrager automatisch entsprechend den aktuellen Anforderungen. Im Automatik Betrieb (AUTO) werden die Ventilatoren bedarfsabhängig über den integrierten Feuchtesensor in der Abluft entsprechend dem gewünschten Sollwert variabel angesteuert. Des weiteren kann im Automatikbetrieb der Rotationswärmeübertrager mit EC-Antriebsmotor bedarfsgesteuert werden. Die Drehzahl des Rotationswärmeübertragers wird entsprechend dem gewünschten Sollwert der Feuchteübertragung in die Zuluft geregelt. Die Inbetriebnahme erfolgt über die benutzerfreundliche Bedieneinheit CD. Bis zu drei Bedieneinheiten können an ein Wohnungslüftungsgerät angeschlossen werden. Dabei darf die gesamte Kabellänge für alle drei Bedieneinheiten 50 Meter nicht überschreiten. Der Inbetriebnahmeassistent sowie die Symbole und das Klartextmenü vereinfachen die Inbetriebnahme. Serienmäßig wird das Wohnungslüftungsgerät SAVE VTR 500 mit einem Taschenfilter F7 in der Außenluft und einem Taschenfilter G3 in der Abluft ausgestattet. Optional können externe Kanalheiz- oder Kühlregister (Wasser) über die integrierte Regelung angesteuert werden. Das Wohnungslüftungsgerät ist geeignet für Wohnhäuser, kleine Büros und ähnliche Räumlichkeiten mit einer Fläche bis ca. 400 m². Die Aufstellung erfolgt vorzugweise in einem separaten Raum. Gerät Spannung 230 V Frequenz 50 Hz Phase 1 ~ Gewicht 81 kg Empfohlene Sicherung 13 A Schutzklasse IP24 IP Wärmeübertrager Wärmeübertragertyp Rotationswärmeübertrager   Heizer Aufnahmeleistung, Elektroheizung 1,67 kW Heating type Elektrik   Zuluftventilator elektr. Aufnahmeleistung (P1) 170 W Abluftventilator elektr. Aufnahmeleistung (P1) 170 W Zuluftfilter Filter, Zuluft F7   Abluftfilter Filterklasse Abluft G3   Sonstiges Montageart Vertikale Ausführung   Zuluftseite Links   ErP Energy class, basic unit A   Energy class, basic unit option A   ErP ready ErP 2016/ErP 2018

3.677,10 €*
Systemair Topvex SR03-L-CAV / SR03-R-CAV WRG-Gerät
Kompaktlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Montage bodenstehend; inkl. Regelung fertig verdrahtet. Komplett mit zwei freilaufenden Hochleistungslaufrädern mit energiesparenden EC-Motoren. Mit 4 horizontal seitlich liegenden Anschlüssen für Lüftungsrohr DN 315 ausgestattet.   Zuluftanschluss links: Artikelnummer: 27878 / Systemair Topvex SR03-L-CAV WRG-Gerät Zuluftanschluss rechts: Artikelnummer: 27879 / Systemair Topvex SR03-R-CAV WRG-Gerät   Anschlussstutzen Nippel mit Gummilippendichtung. Kein integriertes Vor- oder Nachheizregister montiert.   Gehäuse aus doppelschaligen Aluzink-Blech, allseitig isoliert mit 50 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Korrosion Klasse C4 (salzwasserbeständig). Durch zwei Revisionsöffnungen lässt sich die komplette Front für Reinigung und Wartungsarbeiten öffnen.   Wärmerückgewinnung mittels Rotationswärmeübertrager aus Aluminium, Wärmebereitstellungsgrad bis 85%. Wärmeübertragung regelbar durch Drehzahlregelung des Rotors. Frostschutz integriert, Kondensatanschluss nicht erforderlich. Automatischer Sommer Bypass und automatische Rückgewinnung von Kälteleistung im Sommer. Feuchterückgewinnung, anfallendes Kondensat wird im Winter der Zuluft zugeführt (automatische Befeuchtung der Zuluft). Sorptionswärmetauscher auf Anfrage möglich.   Zwei freilaufende Hochleistungslaufräder aus Aluminium, rückwärtsgekrümmt. Laufräder nach VDI 2060, Auswuchtgüte G 6.3, in zwei Ebenen dynamisch gewuchtet. Ventilatormodule sind durch Dämmstreifen gegen Körperschall entkoppelt.   Energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotor, schwingungsfrei aufgehängt. Kühlung durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes. Motorschutz durch integrierte Motorelektronik, zusätzliches Motorschutzschaltgerät wird hierzu nicht benötigt. Stufenlos steuerbar über 0-10V Signal. Steckverbindungen an allen elektr. Bauteilen zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten.   2 Taschenfilter serienmäßig eingebaut. Taschenfilter F7 in der Außenluft und ein Taschenfilter M5 in der Abluft. Filterüberwachung mittels Druckdosen. Einschubrahmen mit Dichtstreifen.   Integrierte Regelung mit S-E3-DSP Bedientableau und blau beleuchtetem 4 Zeilen Display. 10 m Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten. (max. 100 m Verbindungskabel)   Regelung: Die Regelung ist voreingestellt auf Ablufttemperaturregelung und ist sofort betriebsbereit. Incl. Wochenzeitschaltuhr, Anschluss von externem Feueralarm, Ansteuerung eines externen Kühlregisters. Eine Anbindung an die GLT durch BACnet TCP/IP, MODbus TCP/IP, BACnet MS/TP, MODbus RTU und Exoline ist möglich. Inkl. Netztrennschalter.   Einstellbare Temp.regelungen (16-30°C): 1. Zuluftregelung 2. Zuluftregelung mit Außentemperaturkompensation 3. Raumregelung, Kaskadenregelung 4. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Raum- und Zuluftregelung 5. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Abluft- und Zuluftregelung 6. Abluftregelung (Werkseinstellung), mit min./max. Begrenzungen der Zulufttemperatur.   Manuelle Funktionen (auswähl- und veränderbar): DX-Kühlung oder Ventilansteuerung 0-10V, CO2-Sensor oder Hygrostat anschließbar (analog 0-10V oder digital), Wirkungsgradmessung, Kälterückgewinnung, Feueralarm, Nachtkühlung, Freikühlung, Sommerzeitumschaltung, 230V Heizungspumpe ansteuerbar.   Alarme: Werden auf dem Display im Klartext mit Zeit und Datum angezeigt. Anschluss für Sammelstörmeldung vorhanden. Ausgang für Sammelstörmeldung (24VAC) vorhanden.   Abmessungen: Breite: 1.686mm Höhe: 1.060mm Tiefe: 750mm

9.805,60 €*
Systemair Topvex VAV-Set (druckkonstant)
Das VAV-Set (druckkonstant) ist erforderlich um die Kompaktlüftungsgeräte Topvex auf VAV-Regelung umzurüsten.Das Set besteht aus zwei Drucksensoren, Druckschläuche, Verbindungskabel (4m) und einer Kurzanleitung.

380,80 €*
Systemair Topvex SR11EL-L-CAV / SR11EL-R-CAV WRG-Gerät
    Kompaktlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Montage bodenstehend; inkl. Regelung fertig verdrahtet. Komplett mit zwei freilaufenden Hochleistungslaufrädern mit energiesparenden EC-Motoren. Mit 4 horizontal seitlich liegenden Anschlüssen für Lüftungskanal DN 800-400 ausgestattet. Das Gerät ist in der Mitte teilbar und kann nahezu durch jede Türe geschafft werden.   Zuluftanschluss links: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27942 / Systemair Topvex SR11EL-L-CAV WRG-Gerät Zuluftanschluss rechts: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27944 / Systemair Topvex SR11EL-R-CAV WRG-Gerät   Eingebautes elektrisches Nachheizregister, Heizelement aus Edelstahl, inkl. Überhitzungsschutz und STB, zur Zuluft Temperierung.   Gehäuse aus doppelschaligen Aluzink-Blech, allseitig isoliert mit 50 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Korrosion Klasse C4 (salzwasserbeständig). Durch zwei Revisionsöffnungen lässt sich die komplette Front für Reinigung und Wartungsarbeiten komplett öffnen.   Wärmerückgewinnung mittels Rotationswärmeübertrager aus Aluminium, Wärmebereitstellungsgrad bis 85%. Wärmeübertragung regelbar durch Drehzahlregelung des Rotors. Frostschutz integriert, Kondensatanschluss nicht erforderlich. Automatischer Sommer Bypass und automatische Rückgewinnung von Kälteleistung im Sommer. Feuchterückgewinnung, anfallendes Kondensat wird im Winter der Zuluft zugeführt (automatische Befeuchtung der Zuluft). Sorptionswärmetauscher auf Anfrage möglich.   Zwei freilaufende Hochleistungslaufräder aus Aluminium, rückwärtsgekrümmt. Laufräder nach VDI 2060, Auswuchtgüte G 6.3, in zwei Ebenen dynamisch gewuchtet. Ventilatormodule sind durch Dämmstreifen gegen Körperschall entkoppelt.   Energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotor, schwingungsfrei aufgehängt. Kühlung durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes. Motorschutz durch integrierte Motorelektronik, zusätzliches Motorschutzschaltgerät wird hierzu nicht benötigt. Stufenlos steuerbar über 0-10V Signal. Steckverbindungen an allen elektr. Bauteilen zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten.   2 Taschenfilter serienmäßig eingebaut. Taschenfilter F7 in der Außenluft und ein Taschenfilter M5 in der Abluft, Filterüberwachung mittels Druckdosen. Einschubrahmen mit Dichtstreifen.   Integrierte Regelung mit S-E3-DSP Bedientableau und blau beleuchtetem 4 Zeilen Display. 10 m Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten. (max. 100 m Verbindungskabel)   Regelung: Die Regelung ist voreingestellt auf Ablufttemperaturregelung und ist sofort betriebsbereit. Incl. Wochenzeitschaltuhr, Anschluss von externem Feueralarm, Ansteuerung eines externen Kühlregisters. Eine Anbindung an die GLT durch BACnet TCP/IP, MODbus TCP/IP, BACnet MS/TP, MODbus RTU und Exoline ist möglich. Inkl. Netztrennschalter.   Einstellbare Temp.regelungen (16-30°C): 1. Zuluftregelung 2. Zuluftregelung mit Außentemperaturkompensation 3. Raumregelung, Kaskadenregelung 4. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Raum- und Zuluftregelung 5. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Abluft- und Zuluftregelung 6. Abluftregelung (Werkseinstellung), mit min./max. Begrenzungen der Zulufttemperatur.   Manuelle Funktionen (auswähl- und veränderbar): DX-Kühlung oder Ventilansteuerung 0-10V, CO2-Sensor oder Hygrostat anschließbar (analog 0-10V oder digital), Wirkungsgradmessung, Kälterückgewinnung, Feueralarm, Nachtkühlung, Freikühlung, Sommerzeitumschaltung, 230V Heizungspumpe ansteuerbar.   Alarme: Werden auf dem Display im Klartext mit Zeit und Datum angezeigt. Anschluss für Sammelstörmeldung vorhanden. Ausgang für Sammelstörmeldung (24VAC) vorhanden.   Abmessungen: Breite: 1.838mm Höhe: 1.330mm Tiefe: 1.230mm Teilbar: 1.838/2x919mm  

20.015,80 €*
Systemair Außengerät SYSPLIT WALL OUT 09 EVO PH Q
Systemair Inverter Außeneinheit für Single-Split-Klimagerät mit einer ausgezeichneten Performance bei rauen äußeren Beding-ungen. Kombinierbar mit Inneneinheit SYSPLIT WALL NORDIC EVO PH Q.  Kühlbetrieb  von bis zu -20°C und Heizbetrieb von bis zu -25°C gewährleisten einen ganzjährigen Betrieb. Das Gehäuse besteht aus pulverbeschichtetem Stahlblech. Die Anschlussventile sind mit einer PVC-Abdeckung geschützt. Der hermetisch, sauggasgekühlte invertergeregelte DC-Verdichter schafft eine gleichmäßige Regelung der Raumtemperatur. Unterstützt wird diese Regelung duch invertergeregelte DC-Ventilatoren innen und außen. Die eingebaute Kältemittel-Leckage-Erkennung verhindert, dass der Verdichter bei einem Kältemittelverlust oder einer Kompressorüberlast beschädigt wird. Die Eigendiagnose überwacht fortlaufend den Betrieb des Klimagerätes und schützt das System. Der Axialventilator mit seinen sichelförmigen Flügeln ist direkt auf dem Antriebsmotor befestigt und gewährleistet einen besonders geräuscharmen Betrieb. Der Wärmetauscher besteht aus Kupferrohr mit aufgepressten Aluminiumlamellen und arbeitet nach dem Gegenstrom-/ Querstrom - Prinzip. Durch die Auto-Restart-Funktion schaltet sich das Gerät mit den gleichen Einstellungen, wie vor dem Stromausfall wieder ein. R410A Kältemittel. AußengerätVerdichter RollkolbenVentilatortyp / Motor DCSchalldruckpegel (h) dB(A) 42Schallleistung (h) dB(A) 59Verpackung (L x B x H) mm 920 x 390 x 615Netto-/Bruttogewicht kg 33,5/36RohrdurchmesserFlüssigkeitsleitung mm (Zoll) 6,35 (1/4")Sauggasleitung mm (Zoll) 9,52 (3/8")Max. Stromaufnahme A 9,5Max. Anschlusslänge m 25Max. Höhenunterschied m 10Innentemperatur °C +17...+32 Kühlen / Heizen 0...+30Außentemperatur °C -15...+50 Kühlen / Heizen -15...+30

1.011,50 €*
Systemair Topvex SR06HWH-L-CAV / SR06HWH-R-CAV WRG-Gerät
Kompaktlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Montage bodenstehend; inkl. Regelung fertig verdrahtet. Komplett mit zwei freilaufenden Hochleistungslaufrädern mit energiesparenden EC-Motoren. Mit 4 horizontal seitlich liegenden Anschlüssen für Lüftungskanal DN 600-300 ausgestattet.     Zuluftanschluss links: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27910 / Systemair Topvex SR06HWH-L-CAV WRG-Gerät Zuluftanschluss rechts: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27912 / Systemair Topvex SR06HWH-R-CAV WRG-Gerät    Eingebautes Pumpenwarmwasser Nachheizregister für Temperierung der Zuluft mit Anschlüssen (1/2" AG). Rohranschluss aus Kupfer mit Aluminiumlamellen und Gehäuse aus verz. Stahlblech, inkl. eingebautem Frostschutz. Temperaturregelung mit einem 3-Wege-Ventil, 24V und 0-10V Ansteuerung (Zubehör). Für den Frostschutz sind 2 motor. Absperrklappen (24V mit Federrückstellung) erforderlich (Zubehör).   Gehäuse aus doppelschaligen Aluzink-Blech, allseitig isoliert mit 50 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Korrosion Klasse C4 (salzwasserbeständig). Durch zwei Revisionsöffnungen lässt sich die komplette Front für Reinigung und Wartungsarbeiten öffnen.   Wärmerückgewinnung mittels Rotationswärmeübertrager aus Aluminium, Wärmebereitstellungsgrad bis 85%. Wärmeübertragung regelbar durch Drehzahlregelung des Rotors. Frostschutz integriert, Kondensatanschluss nicht erforderlich. Automatischer Sommer Bypass und automatische Rückgewinnung von Kälteleistung im Sommer. Feuchterückgewinnung, anfallendes Kondensat wird im Winter der Zuluft zugeführt (automatische Befeuchtung der Zuluft). Sorptionswärmetauscher auf Anfrage möglich.   Zwei freilaufende Hochleistungslaufräder aus Aluminium, rückwärtsgekrümmt. Laufräder nach VDI 2060, Auswuchtgüte G 6.3, in zwei Ebenen dynamisch gewuchtet. Ventilatormodule sind durch Dämmstreifen gegen Körperschall entkoppelt.   Energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotor, schwingungsfrei aufgehängt. Kühlung durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes. Motorschutz durch integrierte Motorelektronik, zusätzliches Motorschutzschaltgerät wird hierzu nicht benötigt. Stufenlos steuerbar über 0-10V Signal. Steckverbindungen an allen elektr. Bauteilen zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten.   2 Taschenfilter serienmäßig eingebaut. Taschenfilter F7 in der Außenluft und ein Taschenfilter M5 in der Abluft, Filterüberwachung mittels Druckdosen. Einschubrahmen mit Dichtstreifen.   Integrierte Regelung mit S-E3-DSP Bedientableau und blau beleuchtetem 4 Zeilen Display. 10 m Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten. (max. 100 m Verbindungskabel)   Regelung: Die Regelung ist voreingestellt auf Ablufttemperaturregelung und ist sofort betriebsbereit. Incl. Wochenzeitschaltuhr, Anschluss von externem Feueralarm, Ansteuerung eines externen Kühlregisters. Eine Anbindung an die GLT durch BACnet TCP/IP, MODbus TCP/IP, BACnet MS/TP, MODbus RTU und Exoline ist möglich. Inkl. Netztrennschalter.   Einstellbare Temp.regelungen (16-30°C): 1. Zuluftregelung 2. Zuluftregelung mit Außentemperaturkompensation 3. Raumregelung, Kaskadenregelung 4. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Raum- und Zuluftregelung 5. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Abluft- und Zuluftregelung 6. Abluftregelung (Werkseinstellung), mit min./max. Begrenzungen der Zulufttemperatur.   Manuelle Funktionen (auswähl- und veränderbar): DX-Kühlung oder Ventilansteuerung 0-10V, CO2-Sensor oder Hygrostat anschließbar (analog 0-10V oder digital), Wirkungsgradmessung, Kälterückgewinnung, Feueralarm, Nachtkühlung, Freikühlung, Sommerzeitumschaltung, 230V Heizungspumpe ansteuerbar.   Alarme: Werden auf dem Display im Klartext mit Zeit und Datum angezeigt. Anschluss für Sammelstörmeldung vorhanden. Ausgang für Sammelstörmeldung (24VAC) vorhanden.   Abmessungen: Breite: 1.660mm Höhe: 1.228mm Tiefe: 1.000mm  

13.149,50 €*
Systemair Topvex SR09HWH-L-CAV / SR09HWH-R-CAV WRG-Gerät
Kompaktlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Montage bodenstehend; inkl. Regelung fertig verdrahtet. Komplett mit zwei freilaufenden Hochleistungslaufrädern mit energiesparenden EC-Motoren. Mit 4 horizontal seitlich liegenden Anschlüssen für Lüftungskanal DN 600-300 ausgestattet.     Zuluftanschluss links: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27930 / Systemair Topvex SR09HWH-L-CAV WRG-Gerät Zuluftanschluss rechts: Flansch 20 mm / Artikelnummer: 27932 / Systemair Topvex SR09HWH-R-CAV WRG-Gerät    Eingebautes Pumpenwarmwasser Nachheizregister für Temperierung der Zuluft mit Anschlüssen (1/2" AG). Rohranschluss aus Kupfer mit Aluminiumlamellen und Gehäuse aus verz. Stahlblech, inkl. eingebautem Frostschutz. Temperaturregelung mit einem 3-Wege-Ventil, 24V und 0-10V Ansteuerung (Zubehör). Für den Frostschutz sind 2 motor. Absperrklappen (24V mit Federrückstellung) erforderlich (Zubehör).   Gehäuse aus doppelschaligen Aluzink-Blech, allseitig isoliert mit 50 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Korrosion Klasse C4 (salzwasserbeständig). Durch zwei Revisionsöffnungen lässt sich die komplette Front für Reinigung und Wartungsarbeiten öffnen.   Wärmerückgewinnung mittels Rotationswärmeübertrager aus Aluminium, Wärmebereitstellungsgrad bis 85%. Wärmeübertragung regelbar durch Drehzahlregelung des Rotors. Frostschutz integriert, Kondensatanschluss nicht erforderlich. Automatischer Sommer Bypass und automatische Rückgewinnung von Kälteleistung im Sommer. Feuchterückgewinnung, anfallendes Kondensat wird im Winter der Zuluft zugeführt (automatische Befeuchtung der Zuluft). Sorptionswärmetauscher auf Anfrage möglich.   Zwei freilaufende Hochleistungslaufräder aus Aluminium, rückwärtsgekrümmt. Laufräder nach VDI 2060, Auswuchtgüte G 6.3, in zwei Ebenen dynamisch gewuchtet. Ventilatormodule sind durch Dämmstreifen gegen Körperschall entkoppelt.   Energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotor, schwingungsfrei aufgehängt. Kühlung durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes. Motorschutz durch integrierte Motorelektronik, zusätzliches Motorschutzschaltgerät wird hierzu nicht benötigt. Stufenlos steuerbar über 0-10V Signal. Steckverbindungen an allen elektr. Bauteilen zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten.   2 Taschenfilter serienmäßig eingebaut. Taschenfilter F7 in der Außenluft und ein Taschenfilter M5 in der Abluft, Filterüberwachung mittels Druckdosen. Einschubrahmen mit Dichtstreifen.   Integrierte Regelung mit S-E3-DSP Bedientableau und blau beleuchtetem 4 Zeilen Display. 10 m Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten. (max. 100 m Verbindungskabel)   Regelung: Die Regelung ist voreingestellt auf Ablufttemperaturregelung und ist sofort betriebsbereit. Incl. Wochenzeitschaltuhr, Anschluss von externem Feueralarm, Ansteuerung eines externen Kühlregisters. Eine Anbindung an die GLT durch BACnet TCP/IP, MODbus TCP/IP, BACnet MS/TP, MODbus RTU und Exoline ist möglich. Inkl. Netztrennschalter.   Einstellbare Temp.regelungen (16-30°C): 1. Zuluftregelung 2. Zuluftregelung mit Außentemperaturkompensation 3. Raumregelung, Kaskadenregelung 4. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Raum- und Zuluftregelung 5. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Abluft- und Zuluftregelung 6. Abluftregelung (Werkseinstellung), mit min./max. Begrenzungen der Zulufttemperatur.   Manuelle Funktionen (auswähl- und veränderbar): DX-Kühlung oder Ventilansteuerung 0-10V, CO2-Sensor oder Hygrostat anschließbar (analog 0-10V oder digital), Wirkungsgradmessung, Kälterückgewinnung, Feueralarm, Nachtkühlung, Freikühlung, Sommerzeitumschaltung, 230V Heizungspumpe ansteuerbar.   Alarme: Werden auf dem Display im Klartext mit Zeit und Datum angezeigt. Anschluss für Sammelstörmeldung vorhanden. Ausgang für Sammelstörmeldung (24VAC) vorhanden.   Abmessungen: Breite: 1.660mm Höhe: 1.228mm Tiefe: 1.000mm  

17.493,00 €*
Systemair SAVE VSR 300, WRG-Gerät
Kompaktes Wohnungslüftungsgerät der neusten Generation mit Rotationswärmeübertrager und integrierte sowie vorprogrammierte Regelung SAVECair. • Auslegung für Wohnflächen bis zu 240 m²• Passivhaus* und Eurovent zertifiziert Das Gehäuse besteht aus doppelschaligen verzinktem Stahlblech mit innenliegender Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Hervorragende thermische und akustische Dämmung. Serienmäßig ist das Wohnungslüftungsgerät mit einem Taschenfilter F7 in der Außenluft und einem Taschenfilter G3 in der Abluft ausgestattet. Die energieeffizienten RadiCal Ventilatoren mit modernster EC-technologie erreichen eine sehr niedrigen SFP-Wert (Specific Fan Power) und tragen zur Effizienzsteigerung der Komplettanlage deutlich bei. Im Lüftungsgerät ist ein elektrisches Nachheizregister 1,67kW integriert. Das SAVE VSR 300 ist mit einem hocheffizientem Rotationswärmeübertrager ausgestattet.• nach PHI gemessener Wärmebereitstellungsgrad 78%• EC-Antriebsmotor• Automatischer Sommerbetrieb• Kälterückgewinnung• Regelung der Feuchteübertragung Die integrierte und vorprogrammierte Regelung SAVECair bietet ein hohes Maß an Komfort.Über die beiliegende Bedieneinheit (HMI) in schwarz mit kapazitiv Touch-Display, 3.5“ erfolgt der Zugriff auf die kompletten Einstellungen. Der Startbildschirm präsentiert die wichtigsten Informationen über Betriebsmodus, Temperatur, Luftqualität und aktive Funktionen.• Temperaturregelung (Sollwert 12-30°C)     - Zulufttemperaturregelung (Standard)     - Raumtemperaturregelung (Zubehör erforderlich)     - Ablufttemperaturregelung• Ventilatorregelung     - Manuell in % (Standard auswählbar)     - Manuell in rpm (Standard auswählbar)     - Volumenkonstant, CAV (Zubehör erforderlich)     - Druckkonstant, VAV (Zubehör erforderlich)     - externe Ventilatoransteuerung (1,6-10V)• Ventilatorstufen     - 3 Stufen manuell wählbar (Niedrig, Normal und Hoch)     - + 2 Stufen über die Anwenderfunktion aktivierbar (Minimum und Maximum)     - + Aus (der manueller Ventilatorenstopp muss freigegeben sein)• Bedieneinheit SAVECair HMI     - Anbindung von bis zu zehn Bedieneinheiten, vier Stück über interne Spannungsversorgung     - Bedieneinheit als Zubehör mit Rahmen in weiß oder schwarz erhältlich     - Wandmontagerahmen erhältlich     - max. Kabellänge 50 Meter / 12 Meter Verbindungskabel inklusive Ein effektiver und wirtschaftlicher Betrieb unter Berücksichtigung der optimalen Raumluftqualität wird über die bedarfsabhängige Regelung sichergestellt. Das Wochenprogramm, der ECO-Modus und ein kombinierter Temperatur- und Feuchtesensor in der Abluft sind bereits im Wohnungslüftungsgerät integriert. Die Anbindung externer Komponenten erfolgt über die außenliegende Anschlussbox.• ECO-Modus     - 2 stufige optimierte Regelung der WRG und des Nachheizregisters• Bedarfsregelung     - Integrierter Feuchtesensor in der Abluft zur Drehzahlregelung der Ventilatoren sowie zur Regelung der       Feuchteübertragung des Rotationswärmeübertragers (zwei separate Sollwerte)     - Freie Nachtkühlung     - Anbindungsmöglichkeit digitaler oder analoger CO2- und Feuchtesensoren     - Wochenprogramm mit Temperaturoffset     - 5 + 2 Anwenderfunktion mit Nachlaufzeit und teilweisem Temperaturoffset       (Abwesend, Party, Kaminofen, Urlaub, Stoßlüftung + Zentralstaubsauger und Dunstabzugshaube)     - Außentemperaturabhängig Kompensation der Luftmenge  Zusätzliche Funktionen• Inbetriebnahmeassistent• Digitaler Eingang Feueralarm     - manueller Reset an der Bedieneinheit erforderlich, optimal für Rauchmelder• Anbindung an die GLT     - MODbus RTU RS485     - MODbus RTU TCP/IP über Internetkommunikationsmodul (IAM), als Zubehör• Ansteuerung externe Kanalheiz- oder Kühlregister über die integrierte Regelung• Filterüberwachung• Alarmspeicher (20 Alarme)• Die Service- und Konfigurationsebene ist passwortgeschützt• Digitaler Ausgang Sammelstörmeldung • Internetkommunikationsmodul IAM (als Zubehör erhältlich)     - Bedienung bequem per APP auf dem Smartphone     - Fernwartung über Cloud     - Internetanbindung über W-LAN oder Ethernet erforderlich * Filter-Set gemäß PHI-Zertifizierung erforderlich und als Zubehör erhältlich.  

3.379,60 €*